Lassen Sie
sich inspirieren.

Grauer Stahlbeton in Sichtbetonqualität

Kultur- und Sportzentrum in Stuttgart-Münster

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betondecken Bodenplatte Dauerhaftigkeit Hallenbau Schalung Sichtbeton Wände

Architektur

Weinbrenner. Single. Architekten Werkgemeinschaft, Nürtingen

Bauherr

Landeshauptstadt Stuttgart, Technisches Referat, Hochbauamt

Projektbeteiligte

Schmelzer + Friedemann, Ostfildern (Landschaftsarchitekten); Peter & Lochner, Stuttgart (Statik); KellerBau, Süßen (Bauausführung)

Jahr

2006

Ort

Stuttgart, Moselstraße 25

Konstruktionsmerkmale

Stahlbetonkonstruktion

Beschreibung

Der Neubau des Kultur- und Sportzentrums in der Stuttgarter Moselstraße beinhaltet einen großen Bürgersaal, eine Bücherei, einen Kinder- und Jugendtreff sowie eine Sporthalle. Entscheidendes Entwurfskriterium war ein Höhenunterschied von sieben Metern, den das Gebäude gekonnt überbrückt. Auf mehreren Niveaus sind unterschiedliche Funktionen untergebracht. Die Sporthalle ist um etwa 2,30 m in den Boden versenkt und mit einem begehbaren Dach versehen, das mit seiner begrünten Dachfläche in die gestaltete Außenanlage überleitet. Zur Moselstraße hin zeigt die Sporthalle mit einer großzügigen Glasfassade. Neben dem Material Glas prägen grauer Stahlbeton und schwarzer Stahl das Gebäude.

Die Erschließung von Bücherei, Sporthalle und Bürgersaal erfolgt über ein Treppenhaus, das die Moselstraße mit dem 6,50 m höher gelegenen Foyer des Bürgersaals verbindet. Ein zweiter Eingang führt über die Außenanlagen, die in diesem Bereich einen erweiterten Vorplatz bilden. Der Kinder- und Jugendtreff ist separat zugänglich. Diesem Bereich ist eine befestigte Außenfläche mit begrünten Sitzstufen zugeordnet.

Beton

Das Kultur- und Sportzentrum ist als Stahlbetonbau mit einer Bodenplatte auf Flächenfilter errichtet. Die erdberührenden Wände sind ebenso wie die Innenwände aus Stahlbeton. Im Innenraum erzeugen die zu weiten Teilen in Sichtbetonqualität gefertigten Wände ein einheitliches Gestaltungsbild. Stützen sind als Stahlbeton- oder Stahlverbundstützen ausgebildet, ebenfalls teilweise in Sichtbetonqualität. Das Dach der Sporthalle ist eine Stahl-Verbund-Konstruktion mit einer Druckplatte aus Stahlbeton und auch die freitragende Konstruktion der Decke über der Bibliothek besteht aus Stahlbeton. Außen sind die Stahlbetonwände des Bürgersaals mit einer hinterlüfteten Holzschalung verkleidet.

Quelle:

Bildnachweis: Gerd Jütten, Tiefenbronn

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betondecken Bodenplatte Dauerhaftigkeit Hallenbau Schalung Sichtbeton Wände

Verwandte Objekte

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram