Keller

Die Statistik sagt: Bauherren in Deutschland stehen auf Keller – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Für 60 Prozent der Menschen gehört ganz klar zum Traumhaus ein Keller. Das zeigt auch der Bestand: Ob alt oder neu, die meisten Häuser haben ein Untergeschoss. Das hat viele gute Gründe: Schutz der Bausubstanz, viel Abstellfläche, kühler Lagerraum, Raum für laute oder platzintensive Hobbys und ein sicherer

Ort für die Haustechnik. Gerade Keller aus Beton sind echte Multifunktionstalente, die sowohl dem Haus als auch seinen Bewohnern gute Dienste leisten. Das macht sich auch bei der Wertstabilität bemerkbar: Häuser mit Keller verkaufen sich einfach besser.

Vom Heizungsraum bis zur Gartengeschosswohnung

Wenn es in Ihren Wohngeschossen zu eng wird, können Sie die Platzreserven im Keller als Hausarbeits-, Hobby- oder Heizungsraum, als Vorrats- oder Fahrradkeller und auch als Gästezimmer nutzen. Viele Bauherren entscheiden sich heute auch dafür, den wertvollen Kellerraum gleich als vollwertige Wohnfläche zu planen: Gartengeschosswohnungen müssen selbstverständlich die gleiche Wohnqualität erbringen wie die übrige Wohnfläche. Mit Kellergeschossen aus Fertigteilen oder Transportbeton ist das problemlos möglich. Wenn es der Grundwasserspiegel verlangt, kann aus Beton ein dichter Baukörper hergestellt werden: die „weiße Wanne“. Hier werden Boden und Wände eines Kellers so zusammengeschlossen, dass Durchdringen von Wasser zuverlässig verhindert wird.

Lichtschächte bringen Licht ins Dunkel des Kellers

Betonlichtschächte sind kosteneffizient, leicht zu montieren, stabilisierend und zudem ausgesprochen dauerhaft und temperaturbeständig. Lichtschächte aus Sichtbeton haben den Vorteil, dass der Baustoff pflegeleicht ist und eine angenehme Patina entwickeln kann. Natürlich können Lichtschächte aber auch in der Oberflächengestaltung an Ihr Haus angepasst und ganz nach Ihrem Geschmack begrünt werden.

Mit dem Bau eines stabilen, wasserundurchlässigen Kellergeschosses sorgen Sie übrigens nicht nur für zusätzliche Nutzfläche, sondern verbessern auch das Raumklima im Erdgeschoss. Warme, trockene Fußböden sind dort am einfachsten und kosteneffizientesten durch einen stabilen Keller mit wärmegedämmter Kellerdecke zu erreichen.

Fachinformationen gibt es auf beton.org: Zu den Themen Weiße Wanne, Keller und Lichtschacht

Objektdatenbank von beton.org

Wohnhaus in Gossensaß Schöne Häuser aus Beton
Rettung eines historischen Austraghauses Schöne Häuser aus Beton
Wohnhaus in Salto de Pirapora Schöne Häuser aus Beton
Doppelhaus in Genf Schöne Häuser aus Beton
Pavillon aus Beton erweitert 1930er Jahre Haus Schöne Häuser aus Beton
Haus der Höfe, Röthis, Österreich Schöne Häuser aus Beton
Wohnhaus in Saint-Cyr-au-Mont-d’Or Schöne Häuser aus Beton
Ensemble aus Wohn- und Gästehaus in San Quirino Schöne Häuser aus Beton
Haus D in Münnerstadt Schöne Häuser aus Beton
Casa Loba auf Coliumo Schöne Häuser aus Beton
Einfamilienhaus in Potsdam Schöne Häuser aus Beton
AP House in Urbino Schöne Häuser aus Beton
Wohnhaus Andergassen Urthaler in Barbian Schöne Häuser aus Beton
E20 Wohnhaus, Pliezhausen Schöne Häuser aus Beton
Einfamilienhaus in Savièse Schöne Häuser aus Beton
Schusterbauerhaus, München Schöne Häuser aus Beton
Wohnhaus Nickel-Bernhardt in Weißensberg Schöne Häuser aus Beton
Einfamilienhaus in Aiterbach Schöne Häuser aus Beton
Wohn- und Bürohaus aus Wärmedämmbeton in Nenzing Schöne Häuser aus Beton
Wohnhaus, Kaltschmieden, Doren, Österreich Schöne Häuser aus Beton
Betonhaus in München Schöne Häuser aus Beton
Haus S in Riezlern/A Schöne Häuser aus Beton
Gartenpavillon efmkl, München
 Schöne Häuser aus Beton
Einfamilienhaus in Vrhovlje Schöne Häuser aus Beton
Antivilla am Krampnitzsee Schöne Häuser aus Beton
Villa am Lech (Haus B) in Landsberg Schöne Häuser aus Beton
Wochenendhaus am Lübbesee bei Templin Schöne Häuser aus Beton

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram