Angepasster Individualist

Wohnhaus in Metzingen

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betondecken BetonMarketing Süd Ein- und Zweifamilienhäuser Energieeffizienz Sichtbeton

Architekt

(se)arch architekten bda, Stuttgart
Stefanie Eberding und Stephan Eberding

Projektbeteiligte

Thomas Wecke (Projektarchitekt); Bern Raff, Ingenieurbüro für Tragwerksplanung und Objektbetreuung (Tragwerksplaner); Andreas Präffcke (Energieplaner)

Jahr

2012

Ort

Metzingen

Besonderheiten

Heizsystem in Massivdecke;
Bruttogeschossfläche
200m²

Beschreibung

Metzingen ist weit über die Landesgrenzen hinaus als eine „Outlet-Stadt“ bekannt geworden, wobei die Läden nicht auf grüner Wiese, sondern zentral und architektonisch durchaus anspruchsvoll gebaut wurden. Metzingen verfügt jedoch auch über einen reizvollen, alten Ortskern mit einem mittelalterlichen Platz, auf dem Keltern – eindrucksvolle Holzkonstruktionen – überlebt haben. In einer der wenigen Baulücken an diesem Platz ließ sich der Bauherr ein kleines Wohnhaus bauen – er wollte genau nicht in ein abgelegenes Einfamilienhausgebiet, sondern mitten in den Ort ziehen. Die Giebelstandsrichtung, Dachneigung und Putzfassade waren damit vorgeschrieben, so entfaltet sich der räumliche Reiz vor allem im Inneren – um dann wieder auf die Anordnung der Fenster nach außen zurückzuwirken. Mit Split-Level, Glasgeländern und Glaswänden wird über die dreieinhalb Etagen eine einzigartige Transparenz geschaffen – ein „Einraum“ vom Untergeschoss bis unter den First. Seitlich sind Treppe und Sanitäreinrichtungen sowie alle nötigen Anschlüsse angeordnet, um das vertikale Raumkontinuum nicht zu stören.

Beton

Ein paar weiße Wände und vor allem der Sichtbeton strahlen hell in der Lichtfülle, die durch die großen Fenster ins Haus fällt. Der Sichtbeton bedarf exquisiter Planungspräzision vor allem aller Installationen und der entsprechenden Ausführungsqualität. In die Decke eingelassene Leuchtschienen, Schienen für die Geländer, Fugen und schräge Sichtbetonflächen – das alles will makellos in Erscheinung treten, um den Innenraum in wohnlicher Selbstverständlichkeit wirken zu lassen.

So wird hier in der schwäbischen Provinz ein mittelalterlicher Haustypus mit Sichtbeton neu interpretiert. Sich an die stadträumliche Struktur anzupassen, akzeptierten Bauherr und Architekten umstandslos, beweisen aber mit einem fantasievoll und klug konzipierten Innenraum, wie Großzügigkeit und Weite mit Sichtbeton gelingen können.

Quelle

Beton Marketing Süd GmbH, Text: Ursula Baus, frei04 publizistik

Bildnachweis: Fotos: Zooey Braun, Stuttgart; Pläne: Architekten

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betondecken BetonMarketing Süd Ein- und Zweifamilienhäuser Energieeffizienz Sichtbeton

Verwandte Objekte

Ihre Objektvorschläge

Ansprechpartner

Beton-Newsletter ausgezeichnet

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube