Die neue DIN 1045: Modul 2 "Betonherstellung und Betontechnologie"

Web-Seminar, 23.04.2024 um 13:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie

Das erwartet Sie:
Hauptziel der neuen Normengeneration DIN 1045 ist die Sicherstellung der Qualität im Betonbau als schnittstellenübergreifende Aufgabe von Planung, Betontechnik und Bauausführung. Dazu werden alle notwendigen Schritte differenziert über Betonbauqualitätsklassen BBQ festgelegt. Die neue Normengeneration setzt die europäischen Normen um und ergänzt sie, wenn die Möglichkeit und Notwendigkeit nationaler Regelungen bestehen. Die Veröffentlichung der Normenreihe erfolgte im August 2023.
Neben unserem 2-tägigen Web-Seminar, welches die neue Normengeneration der DIN 1045 mit allen Teilen in ihrer Breite vorstellt, behandeln die Module jeweils nur einen Teil der neuen DIN 1045.
Das Modul 2 „Betonherstellung, Betontechnologie“ geht in seinem Schwerpunkt auf den Teil 2 der DIN 1045 (Baustoff) ein. Flankiert wird die intensivere Betrachtung des Teils 2 durch die Verlinkung zu den Grundlagen im Teil 1000. Das Modul ist in drei Blöcke aufgeteilt. Die wesentlichen Inhalte sind im Programm tabellarisch aufgeführt.
Dieses Modul bietet daher denen, die überwiegend in der Betonherstellung oder deren unmittelbaren Anknüpfungspunkte zu tun haben, einen intensiveren Überblick über Änderungen und Neuerungen, die mit der Einführung der DIN 1045-2 einhergehen. Zudem werden Planungsbüros angesprochen für die die Themen Nachhaltigkeit, Eingruppierung in Beton-, Expositions-, und Feuchtigkeitsklassen von Bedeutung sind.
Zielgruppen sind hier Objektplanende, Tragwerksplanende, Betonherstellende, Baustoffprüfende und Lehrende.
Programm:

13:00 Uhr

Begrüßung und Einführung
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Peter Schermuly
InformationsZentrum Beton GmbH
Referenten:
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Bose / Dipl.-Ing. René Oesterheld
InformationsZentrum Beton GmbH

13:10 Uhr

1. Block:
Betonherstellung und Betontechnologie zur DIN 1045-2

- Anwendungsbereich der DIN 1045-2
- Eingruppierung in Betonklassen (BK-N, -E, -S) in Verbindung mit BBQ DIN 1045-1000

13:55 Uhr

Diskussion, anschließend Pause

14:25 Uhr

2. Block:
Betonherstellung und Betontechnologie zur DIN 1045-2

- Anforderungen an Ausgangsstoffe
- Beispiele zur Eingruppierung in Betonklassen und Expositions- und Feuchtigkeitsklassen für Betonhersteller und Tragwerks- und Objektplanende

15:10 Uhr

Diskussion, anschließend Pause

15:40 Uhr

3. Block:
Betonherstellung und Betontechnologie zur DIN 1045-2

- Änderungen zur DIN 1045-2 (2008/08)
- Grundanforderungen an die Zusammensetzung des Betons und Grenzwerte
- Nachhaltigkeit: Anforderungen an RC-Betone
- Angaben im Lieferschein für Beton nach Eigenschaften

16:25 Uhr

Abschlussdiskussion

16:40 Uhr

Ende des Web-Seminars

Anerkennung Kammern:
Die Anerkennung der Veranstaltung bei Architekten- und Ingenieurkammern haben wir beantragt. Sobald diese erfolgt sind, werden wir sie auf unserer Homepage veröffentlichen.
Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminar kostet 198,- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt..
Bitte überweisen Sie den Betrag erst nach Erhalt Ihrer persönlichen Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto. Bei einer Nichtteilnahme am Web-Seminar wird dennoch die gesamte Kostenbeteiligung fällig.
Eine Abmeldung mit Rückerstattung des Teilnahmebeitrags ist bis spätestens 3 Tage
vor dem Web-Seminar und ausschließlich schriftlich per E-Mail möglich.
Vortragszeit inkl. Diskussion: 3 h (180 Minuten)
Anmeldeschluss ist der 18. April 2024.

Web-Seminar-Unterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail Ihre Skripte und Unterlagen als PDF-Dokument zugesandt.

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zu unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Veranstalter:
InformationsZentrum Beton GmbH
Organisation:
Heike Eisold
Telefon 0711 32732-215
E-Mail: heike.eisold@beton.org

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • InstagramInstagram
  • LinkedinLinkedin
  • FacebookFacebook
  • YouTubeYouTube