Grund- und Aufbaukurs für Arbeiten an JGS- und Biogasanlagen

Bodenwöhr, 20.06. um 09:30 Uhr - 21.06.2024 um 08:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Landwirtschaftliches Bauen, Aus- und Weiterbildung

Das erwartet Sie:
Unser Grund- und Aufbaukurs vermittelt praxisnah alle relevanten Informationen rund um Arbeiten an JGS- und Biogasanlagen. Zu den JGS-Anlagen gehören Lageranlagen für Jauche, Gülle, Silage, Silagesickersaft und Festmist sowie Sammeleinrichtungen. Sie werden so qualifiziert, dass Sie Arbeiten als betrieblich verantwortliche Person in Fachbetrieben nach §62 Wasserhaushaltgesetz (WHG) bzw. §62 der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten (AwSV) übernehmen dürfen.
Der Lehrgang bringt Ihnen die notwendigen Kenntnisse in den gesetzlichen Grundlagen näher – vom Wasser-, Bau- und Abfallrechts über Betriebssicherheit bis hin zu Immissionsschutz. Im Mittelpunkt steht dabei, wie die technischen Regeln, z. B. TRwS 792, TRwS 793 und DIN 11622 praxisgerecht umgesetzt werden. Unsere Referenten geben Ihnen nicht nur Einblicke in ihre diesbezüglichen Erfahrungen, sondern auch wertvolle Hinweise zum wirtschaftlichen und mangelfreien Bauen und Betreiben von landwirtschaftlichen Anlagen, mit Blick auf den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Informationen zur Instandhaltung von Bestandsanlagen runden den Lehrgang ab.
Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Die Veranstalter

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie den erforderlichen Sachkundenachweis für betrieblich verantwortliche Personen, der zur Zertifizierung als Fachbetrieb nach WHG Voraussetzung ist (§ 62 WHG, § 62 AwSV).

Der Lehrgang richtet sich an:
Unternehmen, die Anlagen oder Anlagenteile mit wassergefährdenden landwirtschaftlichen Stoffen errichten, von innen reinigen, instand setzen oder stilllegen und für die damit die Fachbetriebspflicht gilt Planer und Betreiber von landwirtschaftlichen Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen Mitarbeiter von zuständigen Behörden

Programm:
Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der in Kürze folgenden PDF-Datei.

Veranstaltungsort:
Brauereigasthof Jacob
Familienbrauerei Jacob oHG
Ludwigsheide 2
92439 Bodenwöhr
hotelno spam@brauerei-jacob.de
Tag 1: 09:30-17:00 Uhr
Tag 2: 08:00-15:00 Uhr
Übernachtungsmöglichkeiten: Bitte buchen Sie selbst. In der Familienbrauerei Jacob ist ein Abrufkontingent unter dem Stichwort: „Grund und Aufbaukurs JGS“ eingerichtet. https://gasthof.brauerei-jacob.de/verweilen/zimmer-und-suiten

Anerkennung als Fortbildung:
Die Fachtagung ist bei der Bayerische Ingenieurekammer-Bau und Ingenieurkammer Baden Württemberg für Fortbildungspunkten beantragt.
Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt je Person 670,- € zzgl. 19 % MwSt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Teilnahmebescheinigung und Sachkundenachweis.
Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie kurz vor dem Veranstaltungstag. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt Ihrer Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto.
Bei Nichterscheinen wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Eine Abmeldung ist bis spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung und ausschließlich per Email möglich.

Kontaktpersonen für weitere Informationen:
InformationsZentrum Beton GmbH
Inhaltlich:
Rüdiger Schemm
Telefon: 0171 - 487 850 4
E-Mail: ruediger.schemmno spam@beton.org
Organisatorisch:
Karin Thöne
Telefon: 0711 - 327 32 - 214
E-Mail: karin.thoeneno spam@beton.org

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • InstagramInstagram
  • LinkedinLinkedin
  • FacebookFacebook
  • YouTubeYouTube