23.11.2022

Mehr Rezyklate im Frischbeton

Neues R-Modul Version 2.1 zertifiziert

Das Concrete Sustainability Council (CSC) hat 11 Werke von Heidelberger Beton weltweit erstmals mit dem neuen R-Modul Version 2.1 zertifiziert. Damit schafft die Transportbetonsparte von HeidelbergCement weitere Transparenz bei der Betonherstellung.

Mit der CSC-Zertifizierung wird die steigende Nachfrage der Kunden nach nachhaltig hergestelltem Beton erfüllt. Das neue R-Modul Version 2.1 bildet nun auch die Nachfrage nach Beton mit vermehrt rezyklierter Gesteinskörnungen ab. Die CSC-Zertifizierung ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) für die Bewertung nachhaltiger Gebäude anerkannt.

Das neue R-Modul-Version 2.1 wurde um ein „Sterne"-System erweitert, das den maximalen Einsatz von Rezyklaten im Frischbeton belohnt. Alle ausgezeichneten Heidelberger Beton-Werke wurden mit "3 Sternen" zertifiziert. Dies bedeutet, dass die Standorte in der Lage sind, Beton mit einem Mindestanteil von 40% an rezykliertem Material liefern zu können.

„Mit dem Ziel, das CSC R-Modul Version 2.1 zu erhalten, möchte Heidelberger Beton die Kreislaufwirtschaft fördern, einschließlich der Verwendung von rezyklierten Gesteinskörnungen im Frischbeton", sagt Dr. Frank Huber, Geschäftsführer von Heidelberger Beton. "Die jüngste R-Modul-Zertifizierung von elf unserer Betonwerke unterstützt unsere Kunden bei der Planung und Realisierung nachhaltiger Gebäude."

Ausgezeichnet mit 3 Sternen des R-Moduls, Version 2.1 wurden die Betonwerke Marzahn, Dettingen, Ingelheim, Aschaffenburg, Fürth, Recklinghausen, Stuttgart-Neckarhafen, Waghäusel, Alzenau, Hainburg und Karlsruhe.

Weitere Informationen finden Sie unter: Nachhaltig Bauen mit CSC-zertifiziertem Zement & Beton (heidelbergcement.de)

Hier finden Sie die Internetseite des CSC in Deutschland

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram