Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) mit Sitz in Düsseldorf ist die wirtschaftspolitische und technisch-wissenschaftliche Vereinigung der deutschen Zementindustrie.

Zweck des Vereins ist die Wahrung und Förderung der gemeinsamen wirtschaftlichen Belange der Zementindustrie in der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland sowie die Förderung von Technik und Wissenschaft einschließlich der vorwettbewerblichen Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Herstellung und Anwendung von hydraulischen Bindemitteln und alle damit zusammenhängenden Gegenstände. Seit seiner Gründung vor über 140 Jahren trägt der Verein durch seine Forschung zu einer wettbewerbsfähigen und umweltfreundlichen Zementproduktion und einer qualitativ hochwertigen Betonbauweise bei.

Der VDZ ist Mitglied im Cembureau, der Vereinigung der europäischen Zementhersteller mit Sitz in Brüssel. Auf nationaler Ebene wirkt er im Bundesverband Baustoffe - Steine und Erden sowie im Bundesverband der Deutschen Industrie mit.

Förderung der Betonbauweise

Das lnformationsZentrum Beton nimmt als Tochtergesellschaft des VDZ die Aufgabe zur Imageförderung des Baustoffs Beton wahr.

Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Tannenstraße 2
40476 Düsseldorf
Tel.: (0211) 45 78-1
Fax: (0211) 45 78-296

Kochstraße 6-7
10969 Berlin
Tel.: (030) 2 80 02-0
Fax: (030) 2 80 02-250

www.vdz-online.de
E-Mail:
infono spam@vdzement.de

 

 

Ansprechpartner

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube