Historie und Sieger

Überblick über die bisherigen Betonkanu-Regatten sowie deren Sieger:



Köln 2017

Erstmals über 1.000 Studierende! Doppelsieg für Leipzig; ETH Zürich gewinnt zum dritten Mal in Folge Konstruktionspreis; TU Dresden baut leichtestes Kanu der Regatta-Geschichte

mehr

Brandenburg 2015

Uni Twente dominiert die Rennklasse; FH Aachen holt sich den Gestaltungspreis zurück; TU Graz baut mit 16,65 kg eines der leichtesten Kanus in der Regatta-Geschichte.

mehr

Nürnberg 2013

So viele Teams und Kanus wie noch nie! Uni Twente dominiert erneut die Rennklasse; Universität der Bundeswehr München baut das mit 588,3 kg schwerste Kanu aller bisherigen Regatten.

mehr

Magdeburg 2011

Uni Twente dominiert die Rennklasse; HS Lausitz schafft Hattrick in der Offenen Klasse; vierter Gestaltungssieg für FH Aachen in Folge; TU Dresden reist 280 Kilometer im Betonboot über die Elbe an.

mehr

Essen 2009

Wieder Rekord! So viele Boote und Mannschaften wie noch nie; Dortmund und Twente siegen bei den Rennen; Aachen schafft Hattrick in der Gestaltung; erstmals Nachwuchspreise verliehen.

mehr

Hannover 2007

Rekord auf dem Maschsee: Erstmals über 100 Mannschaften; Doppelsieg für Leipzig; Aachen und Nürnberg verteidigen Gestaltungs- bzw Konstruktionstitel.

mehr

Heidelberg 2005

Jubiläum auf dem Neckar; Regensburg und Trier siegen.

mehr

Archiv

Hier finden Sie einen Überblick über die Regatten vor 2004.

mehr

Social Stream

Instagram

Folgen Sie uns auf:

FacebookFacebook

Ansprechpartner

InformationZentrum Beton GmbH

Organisation:
Torsten Bernhofen
T: +49 (0) 5132 502099-0
Sonja Henze
T: +49 (0) 30 3087778-0

Anmeldung, Fragen:
Dr.-Ing. Diethelm Bosold
T:  +49 (0) 611 261066

Veranstalter:
Deutsche Zement- und Betonindustrie

Alle Regatten seit 1986

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram