12.04.2022

Design-Pokal aus Beton

Für den slowenischen Fußballverband

Die slowenische Manufaktur Zevnik Lab hat einen edlen Pokal für den Fußballverband des Landes kreiert. Das Designer-Stück besteht aus einem Betonfundament und einer Glasspitze in Pyramidenform. Die beiden so grundverschiedenen Materialien bilden hier einen ästhetisch reizvollen Kontrast. Bei dem verwendeten Beton handelt sich um ein sehr feinporiges Material mit scharfen, aber sehr bruchfesten Kanten.

Der Pokal wurde von Jan Jagodič und seinem Designstudio Kabinet01 entworfen. Das Gestaltungskonzept symbolisiert den Prozess des sportlichen Wettbewerbs. Von der breiten Basis führt das Ziel zur Spitze der Pyramide, die alle erreichen wollen, an der aber nur die Besten ankommen.

Analog dazu repräsentiert die massive Betonbasis im unteren Teil des Pokals die sportliche Breite mit Beton als Bauelement von Sportstätten. Von unten nach oben wird hier gestalterisch auch auf eine mögliche Reise von Aktiven im Breitensport bis in die Höhen des Spitzensports verwiesen. Die Meisterpokale der Männer sind aus dunklem Beton, die der Frauen aus weißem Beton gefertigt.

Bei genauerer Betrachtung offenbart der Pokal noch zwei weitere designerische Feinheiten: Aus jeder Blickrichtung sind Spitzen zu sehen, die für das slowenische Nationalsymbol "Triglav" stehen. (Der Triglav – übersetzt: Dreikopf – ist der höchste Berg des Landes mit drei charakteristischen Spitzen.) Aus der Vogelperspektive betrachtet erscheint der Pokal dagegen als abstraktes Muster in Form eines Fußballs.

Mehr zur slowenischen Betondesign-Manufaktur Zevnik Lab finden Sie hier auf der Website.

Quelle: Zevnik Lab

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betondesign Betonkunst Betonskulpturen Produkte

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram