Stellplätze

Der strapazierteste Bereich rund ums Eigenheim sind die Garagenauffahrt und der Abstellplatz für das Auto. Außer einem festen Unterbau aus Schotter brauchen diese Flächen Oberflächenmaterial, das hohen Druck aushält. Pflastersteine aus Beton sind die ideale Lösung, denn fachgerecht verlegtes Betonpflaster verträgt auch Dauerlasten problemlos und bleibt über Jahre und Jahrzehnte schadensfrei.

Betonpflaster ist dauerhaft, pflegeleicht, rutschsicher und bequem begeh- und befahrbar. Betonpflaster ist maßgenau von Stein zu Stein, dazu bruchfest, frostsicher und mit hohem Widerstand gegen Frost und Tausalz. Die  Vielfalt an Formen, Farben und Oberflächengestaltungen ist nahezu unüberschaubar.

Dabei muss man nicht die gesamte Oberfläche versiegeln und vom Wasserkreislauf abschneiden. Rasengittersteine oder Pflastersteine mit eingebauten Begrünungsfugen lassen Gräser sprießen und bieten dem Auto trotzdem einen absolut stabilden Standort. Und das Regenwasser gelangt zurück ins Erdreich anstatt in die Kanalisation – ein sinnvoller Beitrag zum Umweltschutz und ein optischer Gewinn.
Eine weitere Möglichkeit, die der Natur noch mehr Raum lässt: man legt nur zwei schmale betonierte Spuren von der Straße zur Garage. Den Rest der Oberflächengestaltung übernimmt dann die Natur.

Video "Baustoff zum Wohnen"

Ansprechpartner

Zement-Merkblätter

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube