29.06.2018

Zementestriche

In der gegenwärtigen Architektur erfüllt Estrich nicht nur eine technische Funktion, sondern ist auch Gestaltungselement. Er überträgt Lasten und hat als farbiger oder geschliffener Estrich eine prägende Wirkung auf den gesamten Raum. Vorausschauende Architekten und Bauherren richten bereits in der Planung ihr Augenmerk auf die Tragfähigkeit, die Auswahl dauerhafter Baustoffe und eine ansprechende Oberfläche.

Vor diesem Hintergrund geht die Fachtagung „Zementestriche“ auf die aktuellen Normen und Regeln für die Planung und die Ausführung ein. Es werden Möglichkeiten und Hintergründe der Baustoffwahl erläutert.

Außerdem wird auf die Verwendung farbiger Estriche sowie auf die Planung und Ausführung geschliffener Zementestriche und Betonböden eingegangen. Dabei werden verschiedene Oberflächengestaltungen von Zementestrichen sowie deren Oberflächenschutz und Pflege vorgestellt.

Eine Betrachtung von Schäden an Zementestrichen und Möglichkeiten zu deren Vermeidung in der Planung und Bauausführung rundet das Vortragsprogramm ab.

Termine:
28. August 2018, Dresden
18. September 2018, Hannover
25. September 2018, Berlin

Teilnahme/Anmeldung:

Die Teilnahme kostet je Veranstaltung 135,- Euro inkl. MwSt.
Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor der Veranstaltung.
Die Veranstaltungen richten sich an Fach- und Führungskräfte in Ingenieur- und Architekturbüros, Baubehörden, Estrich herstellende und verarbeitende Unternehmen, Mitarbeiter in Lehre und Forschung sowie Ausbilder.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
InformationsZentrum Beton GmbH
Beate Spehr
Teltower Damm 155
14167 Berlin
Telefon: (030) 308 77 78-20
E-Mail: berlinno spam@beton.org

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube