02.04.2013

Betonkunstaktion für Berliner Schüler

BetonMarketing Nordost unterstützte Projekt an der GutsMuths-Grundschule

Bereits zum vierten Mal fanden an der GutsMuths-Grundschule in Berlin-Mitte die Projekttage für die 5. Klassen zum Thema „Steinzeit“ statt. „Weil die Aktion im letzten Jahr so gut ankam, wollten wir sie wiederholen“, so Schulleiter Thomas Machmer. Vom 28. bis 30. Januar  besuchten die Kinder das Museum für Vor- und Frühgeschichte sowie nach Interesse verschiedene andere Stationen, die das Leben in der Steinzeit aus unterschiedlichen Facetten beleuchteten. Die Betonkunstaktion bot den Schülern zweier Klassen die Möglichkeit, Motive für Betonreliefs zu entwerfen und diese unter fachkundiger Anleitung selbst herzustellen.

Die Kinder fanden es toll, einmal nicht nur still sitzen und zuhören zu müssen. Mit viel Spaß konnten sie unter Anleitung des bildenden Künstlers Michael Bause und dem Lehrer Bernd Müller Figuren aus der Steinzeit entwerfen und anschließend selbst anfertigen. Sie konnten dabei lernen, wie die Menschen in der Vergangenheit dieser Epoche gelebt haben. So wird Geschichte nicht an trockenen Fakten erlernt, sondern spannend und nacherlebbar vermittelt.

Spielerisch erprobten die Kinder dabei gleich noch die Grundlagen der Betonherstellung.  Die „Mischung“ bestand aus Zement, Quarzsand und Wasser und wurde von den Schülern selbst angerührt.

 

Steinzeitpärchen im Schulfoyer (entstanden 2012)


 

Michael Bause betreute die Aktion und zeigt hier das Betonrelief mit einem Säbelzahntiger. (Fotos: BMN/KK)

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die zahlreich entstandenen Betonreliefs mit Motiven von Tieren, Jagd, Alltag oder Höhlenleben sind nicht nur hübsch anzuschauen und erfüllen ihren Lernzweck, sondern werden später im Schulhaus ausgestellt. So werden die Schüler aktiv in die Gestaltung ihrer Schule einbezogen, die für sie Lern-, Lebens- und Spielraum gleichermaßen ist. Der Besuch im Museum für Vor- und Frühgeschichte lieferte das Basiswissen zur Umsetzung dieser und anderer Ideen. Die dort gesehene Höhlenmalerei mit Strichmännchen und Jagd-Szenen zeigte den Kindern die Mythen und Lebensweise der Menschen vor langer Zeit. Ihre Eindrücke konnten sie gleich danach in den weiteren Stationen „Höhlenmalerei“, „Plastiken“, „Feuerspiele“ sowie „Film und Internet“ vertiefen.

Die BetonMarketing Nordost sponserte die Aktion gern. Wir freuen uns mit den Schülern und Lehrern über das tolle Ergebnis und sagen „Weiter so!“.

Ansprechpartner:
BetonMarketing Nordost GmbH
Dipl.-Journ. Katrin Koburg
Büro Berlin: Teltower Damm 155
14167 Berlin
Tel.: 030/ 30 87 77 8-20
Fax: 030/ 30 87 77 8-31
E-Mail: koburgno spam@betonmarketing.de
www.beton.org

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube