beton.orgKontaktImpressumDatenschutz

 

13 Fragen an Achim Schaffrinna - Interview

Der Gewinner des Grimme Online Awards 2009 und diplomierte Designer Achim Schaffrinna betreibt seit 2006 das sehr erfolgreiche Weblog Design Tagebuch. Mit ihm haben wir gesprochen.

13 Fragen an Sascha Lobo - Interview

Sascha Lobo ist Werber, Blogger und hat nach eigenen Angaben noch ein paar andere ausgedachte Berufe. Wir stellten Sascha Lobo 13 Fragen u.a. zu Benn, Wohnen in Deutschland sowie den Beatles.

23 Fragen an Kerstin Thomsen

Kerstin Thomsen lebt in Berlin und erfreut uns täglich mit kleinen sowie großen Lebensweisheiten als Muserine auf Twitter.

Wenn sie uns gerade nicht über ihre Anekdoten aus dem Leben schmunzeln lässt, beantwortet die Architektin unsere 23 Fragen und erzählt uns von dem Retten der Hummeln, ihrer Liebe zu Berlin und dem besonderen Gefühl für die eigene Heimat.

13 Fragen an DoppelDesi

Désirée Neumann, besser bekannt als DoppelDesi ist eine von Deutschlands bekanntesten Moderatorinnen, und mischt in allen Medien ordentlich mit. Zu sehen war sie bereits im ZDF, auf MTV und PRO7 (u.a. als Moderatorin beim Bundesvision Songcontest Voting) und zu hören bei Planet Radio, BigFM und FFH. In ihren zahlreichen Interviews traf sie bislang schon auf Stars wie Taio Cruz, Flo Rida und Nelly Furtado. Seit 2011 hält mit den "Biggsten Beats" die 400.000 Hörer bei BigFM bei Laune.

13 Fragen an Ben Streubel

Ben Streubel ist einer der bekanntesten Figuren der deutschen Radiolandschaft. Regelmäßig moderiert er nachts die Radiosendung "Luna" und ist demnächst mit SWR-Live-Lyrix auf Tour. Wir haben ihm 13 Fragen gestellt zum Thema Reisen, Wohnen und Beton.

13 Fragen an Nina Heinemann

Nina Heinemann gehört zu den beliebtesten und schönsten Gesichtern der deutschen Fernsehlandschaft. In Formaten wie „Achtung Kontrolle“, „Mein Revier“, „Urlaub Undercover“, „Focus TV“, „SAT.1 Magazin“, „WISO“, „ZDF Reportage“ und seit kurzem in ihrer eigenen Sendung „Die HolidayChecker –der große Ferientest“ auf Sat1 Schweiz, testet sie weltweit Tourismus- und Reiseziele. Wir haben ihr zu den Themen Urlaub, Wohnen und Beton 13 Fragen gestellt.

23 Fragen an Haekelschwein

Wofür sich ein gehäkeltes Schwein benutzen lässt, war unseren Vorvätern
noch völlig unbekannt, bis Michael Budde mit haekelschwein.de für die
notwendige Aufklärung sorgte.

Wo sich seine Schweinchen herumtreiben, kann man auf Twitter verfolgen.
Neben Fotos postet er dort als Herr @haekelschwein satirische, absurde
und aphoristische Beiträge, die man auch gedruckt erwerben kann, genauso
wie seinen jährlichen Fotokalender.

In seinem Zweitblog Simplesachen.de widmet er sich den ernsthafteren
Themen oder etymologisiert Twitternamen.

Der Erfinder des Baumhausprinzips interessiert sich für Netzpolitik,
Apple, Pedersenradfahren und kalorienverbrennende Sprachakrobatik.

 

23 Fragen an Benjamin Lauterbach

Benjamin Lauterbach lebt und arbeitet in Berlin und Frankfurt am Main als Autor und Journalist. Er twittert seit 2012 als @kuenstlerpech, manchmal auch über #paareamlimit. Seine Theaterstücke wurden in malerischen deutschen Städten aufgeführt, zum Beispiel in Kaiserslautern und Radebeul.

23 Fragen an Claus Ast

Claus Ast arbeitet und zeichnet in Nierstein am Rhein. Nach einem Kunststudium in Mainz verschlug es ihn in die Selbstständigkeit, wo er seit fast 20 Jahren als Grafiker und Illustrator (www.clausast.de) für verschiedene Agenturen und Auftraggeber arbeitet. Und damit das viele Nebenbei nicht verloren geht, füllt er seit 2009 fast täglich seinen Skizzenblog mit Cartoons, Kalauern und Basteleien. Auf allen Kanälen ist er unter @skizzenblog zu erreichen. Und weil er lieber zeichnet, als kurze Antworten zu geben, hat er unsere Fragen mal ganz anders beantwortet.

23 Fragen an Lea Streisand

Lea Streisand ist eine Berliner Autorin und schreibt Geschichten für die taz, radioeins und ihre Lesebühne Rakete 2000. Ihr neuestes Buch heißt "Berlin ist eine Dorfkneipe".

Eine Ode an den Fernsehturm hat sie auch geschrieben; die kann man sogar singen.

23 Fragen an STEFAN GRAUNKE

Geboren 1967 in Köln. Studium Kommunikationsforschung in Bonn, abgebrochen. Arbeitet mit (Grafik-) Computern für TV-Shows und Sportübertragungen seit 1989 seit 2000 in eigener Firma. Bloggt seit 2005, momentan aber nur extrem sporadisch auf neuerdin.gs und eigentlich eher gar nicht mehr auf Unpolitik.de. Seit August 2012 mit Daniela Warndorf verheiratet.

23 Fragen an Nico Lumma

Nico Lumma sorgt schon seit 1995 für Unruhe im Netz. Er bloggt auf seiner Seite lumma.de und auch sonst eigentlich allem, was sich heute Social Media nennt. Er war Mitbegründer des Vereins D64 - Zentrum für digitalen Fortschritt - und Direktor für soziale Medien bei Scholz & Friends. Laut "Wirtschaftswoche" gehört der Hamburger Autor zu den 100 wichtigsten deutschen Internet-Köpfen. Wir haben ihn für ein Interview für das Cascade Magazin gewinnen können.

23 Fragen an MARKUS ANGERMEIER

Markus Angermeier ist Gestalter, zumeist des Digitalen. Er hat seit 1998 sieben 19tel seines Lebens in Berlin zugebracht. Sein Projekt 7Moments.com hilft Menschen Erinnerungen zu sammeln und privat zu teilen. Er arbeitet für Kunden vieler Kaliber und wird in Fragen des modernen Lebens gerne um Rat gefragt.

 

23 Fragen an DON DAHLMANN

Don Dahlmann, geboren in Bonn, lebend in Berlin, arbeitet in diesem Internet, von dem man so viel hört. Als Experte für Social Media gibt er Vorträge, führt ein Blog und geht ab und an auch mal raus, um Dinge zu fotografieren. Sein Traum: Einmal nach Brasilia reisen um die Stadt, die Oscar Niemayer da in den Dschungel gesetzt hat, zu besuchen.

23 Fragen an Melanie Voß

Fubbes, Kind, Mann und so ungefähr fünf Buecher, fertig ist die Laube. Das ist @Mellcolm, die auch unter ihrem Künstlernamen Melanie Voß im Internet ihr (Un)wesen treibt. Die geradezu legendäre Seite http://fuenfbuecher.de ist eines ihrer Kinder, und da findet sie immer wieder große prominente Geister wie Anousch Mueller, Christoph Wienke oder Kerstin Thomsen, aber auch unbekanntere Bücherwürmer wie Else Buschheuer, Jürgen von der Lippe, Elke Heidenreich und Sibylle Berg, die dort ihre fünf Lieblingsbücher vorstellen.

 

Privat, und auch so, geht von ihr eine geradezu wollweichene Konzillianz aus, der man sich kaum entziehen kann. Man wähnt sich nach nur einem kurzen Dialog in einem Bett aus wolkenzarten Federn, in welches man versinkt und nie wieder aufstehen möchte. Diese (man kann mit fug und recht das Attribut "jung" ihrem Geschlecht voranstellen) junge Frau hat uns nun 23 Fragen beantwortet. Doch sehen Sie selbst: