Zementestriche - Planung, Ausführung und Gestaltung

Bingen am Rhein, 12.06.2018 um 8:30 Uhr Uhr

Kategorie: Hochbau

In der gegenwärtigen Architektur hat der Einsatz gestalteter
Oberflächen einen maßgeblichen Einfluss auf die gesamte
Raumgestaltung. Neben der ästhetischen Wirkung der eingesetzten
Materialien spielt hierbei auch die frühzeitige Auswahl
geeigneter und dauerhafter Baustoffe eine wesentliche Rolle
bei der Planung.
Das Architekten- und Ingenieurforum West geht in dieser
Veranstaltung vor dem Hintergrund der aktuellen Nomen
zunächst auf die Planung und die objektspezifische Bemessung
von Fußbodenkonstruktionen im Wohnungs- und
Gewerbebau ein. Dabei werden Dimensionierungen im Rahmen
der bekannten Estrich-Normen ebenso angesprochen
wie Bemessungsmethoden für stärker beanspruchte Estriche
außerhalb der standardisierten Tabellen dieser Regelwerke.
Hinweise zu Planungs- und Ausführungsdetails runden das
Thema praxisnah ab.
In weiteren Fachbeiträgen werden die breit gefächerten Möglichkeiten
in der Oberflächengestaltung von Zementestrichen
beleuchtet. Farbige Estriche werden hier ebenso thematisiert
wie geschliffene Böden. Die Einsatzgebiete der vorgestellten
gestalteten Zementestriche umfassen hierbei sowohl den
Wohnungsbau wie auch den Industrie- und Gewerbebau.
Die Veranstaltung richtet sich an Architekten und Innenarchitekten,
Fachplaner und Ingenieure sowie an Estrichleger und
Baustoffhersteller.

Veranstaltungsort
Rheintal-Kongress-Zentrum
Rhein-Nahe-Eck/Museumsstraße 3
(neben NH-Hotel)
55411 Bingen am Rhein

Anmeldung:
Für eine Anmeldung füllen Sie bitte das ausgedruckte Anmeldeformular (siehe PDF-Datei) aus und schicken es an die InformationsZentrum Beton GmbH per Post oder Fax. Darüber hinaus ist einen Online-Anmeldung möglich (siehe Link "Anmeldung") unten rechts.

Mit der Anmeldung erteilen Sie ihr Einverständnis für die Erstellung und Veröffentlichung von Fotos in Print- und Onlinemedien.

Datenschutz-Informationen nach Art 13 und 14 der EU-DSGVO finden Sie unter: www.beton.org/datenschutz

Fortbildung
Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen:
- 8 Fortbildungspunkte
Architektenkammer NRW:
- 8 Unterrichtsstunden (Fachrichtungen Architektur u. Innenarchitektur)
Ingenieurkammer-Bau-NRW:
- 8 Zeiteinheiten
(Beratende Ingenieure, Ingenieure, öffentl. best. u. vereid. Sachverständige in diesem Sachgebiet, Bauvorlageberechtigung)

Fortbildungspunkte sind beantragt:
- Architektenkammer Rheinland-Pfalz
- Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz
- Ingenieurkammer Hessen

Programm und Teilnahmebedingungen
Die Teilnahmegebühr beträgt je Person 135,- €. Im Rechnungsbetrag ist die Umsatzsteuer enthalten. Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss und Pausengetränke.
Weitere Informationen zur Anmeldung sowie das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Kontakt
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Telefon: 02521 8730-0
Telefax: 02521 8730-29
E-Mail: beckum@beton.org

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Wirt.-Ing.(FH) Peter Schermuly
Telefon 0151 12671912
peter.schermuly@beton.org

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2018-06-12-Flyer_Bingen-Zementestriche-final-2.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube