Nachhaltigkeit IV – Klimaschutz durch Energieeffizienz – Energiespeicher als Rückgrat der Energiewende

WebSeminar, 31.03.2022 um 13:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau, Aus- und Weiterbildung

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar (Online-Kurs) mit begrenzter Teilnehmerzahl. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zur unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Beschreibung:
Bereitstellung und -nutzung von thermischer Energie liegen - im Gegensatz zum Stromsektor - häufig räumlich nahe beieinander. Ein Transport von Wärme zur Versorgung von Gebäuden erfolgt über Nah- und Fernwärmenetze. Sie kann aber auch in räumlicher Nähe zum Gebäude gespeichert werden und im Tag-Nacht-Wechsel oder sogar im Wechsel der Jahreszeiten gespeichert und wieder genutzt werden.

Für die Wärmespeicherung wird ein Speichermedium benötigt. Die Quantität der zu speichernden Energie ergibt sich aus den physikalischen Eigenschaften des jeweiligen Speichermediums. Hier spielt der Baustoff Beton eine besondere Rolle: in Betonbauteilen oder in Behältnissen aus Beton können thermische Energie und Energieträger sehr gut gespeichert werden.

Diese Möglichkeiten möchten wir Ihnen um Rahmen des Web-Seminars gerne aufzeigen und dazu laden wir Sie gerne ein!

Zielgruppen:
Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Bauabteilungen, Energieberatung, Bauunternehmen, Investoren, sowie öffentliche Bauherren.

Programm:

ab 13:00 Uhr Moderation und Begrüßung
Siegfried Fiedler, Projektleiter Marketing
InformationsZentrum Beton GmbH, Ostfildern

Jede Vortragszeit beinhaltet eine 5-minütige Frage- und Diskussionsrunde
13:10 Uhr Effizient & kreativ: Eis-Energiespeichersysteme für vielseitige Anwendungsbereiche
Heiko Lüdemann, Bereichsleiter Eis-Energiespeichersysteme, Viessmann Deutschland GmbH
13:55 Uhr Thermische Speicher in Wärmenetzen          
Dirk Mangold, Solites – Steinbeis Forschungsinstitut
für solare und zukunftsfähige thermische Energiesysteme, Stuttgart
14:40 Uhr Diskussion und Beantwortung von Fragen
Siegfried Fiedler
14:50 Uhr Pause
15:00 Uhr Geothermische Speicher
Prof. Dr.-Ing. Roland Koenigsdorff, Hochschule Biberach
15:45 Uhr Potentiale für Wärmespeicher in Beton –
z.B. die thermische aktivierte Bodenplatte

Thomas Friedrich, Innogration GmbH
16:30 Uhr Diskussion und Beantwortung von Fragen
Siegfried Fiedler
16:40 Uhr ca. Ende des Web-Seminars

Dauer:
Die Web-Seminarlänge beträgt ca. 210 min zuzüglich 10 min Pause
(genaues Ende nach Bedarf der Fragen) 

Web-Seminarunterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail,
Ihre Skripte und Unterlagen zum Download als PDF-Dokumente zugesandt.

Anerkennung Kammern:
Die Beantragung für die Fortbildung läuft bei den entsprechenden Kammern und
der DENA. Sobald wir weitere Informationen hierzu haben, würden wir dies hier mitteilen.
Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenfrei.

Anmeldeschluss ist der 30.03.2022.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Inhaltlich:
Siegfried Fiedler
Tel. 0172 / 766 11 56
E-Mail siegfried.fiedler@beton.org
Organisatorisch: Heike Eisold
Tel. 0711 / 32732 - 215
E-Mail heike.eisold@beton.org

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram