Web-Seminar - Nachhaltigkeit I – Klimaschutz durch Energieeffizienz

Web-Seminar, 15.09.2021 um 13:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau, Aus- und Weiterbildung

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar (Online-Kurs) mit begrenzter Teilnehmerzahl. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zur unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Beschreibung:
Klimaschutz geht uns alle an! Besonders im Bausektor, der für etwa ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich ist, sind wir uns der globalen Verantwortung bewusst. Dauerhafte und nachhaltige Gebäude aus Beton nehmen dabei einen wichtigen Platz ein.
Wie man Gebäude plant und baut, so dass sie auf der einen Seite das Klima nicht unnötig belasten, und auf der anderen Seite maximalen Komfort für die NutzerInnen bringen, wollen wir im Rahmen des Web-Seminars aufzeigen.
Zielgruppen:
Die Veranstaltung richtet sich an PlanerInnen aus den Bereichen Architektur und Ingenieurwesen, Energieberatung, Bauherrschaften sowie ausführende und liefernde Unternehmen.

Programm:

ab 13:00 UhrModeration und Begrüßung
Siegfried Fiedler, Projektleiter Marketing
InformationsZentrum Beton GmbH, Ostfildern

Jede Vortragszeit beinhaltet eine 5-minütige Frage- und Diskussionsrunde
13:10 UhrNachhaltigkeit und Dekarbonisierung von Zement und Beton – ein Überblick   
Dr.-Ing. Thomas Richter, Leiter Technik InformationsZentrum Beton GmbH, Leipzig
13:30 UhrBehaglichkeit / Vorteile massiver Baustoffe / Beton und Dämmung / Auswirkungen auf die technische Infrastruktur          
Prof. Volkmar Bleicher, Prokurist, Teamleiter Stuttgart
Transsolar Energietechnik GmbH / Transpan
14:00 UhrPause
14:15 UhrOhne Wärmespeicher keine Klimaneutralität: Betonwärmespeicher und Betonabsorber
Dipl.-Ing Thomas Friedrich, Geschäftsführer Innogration GmbH, Bernkastel-Kues
14:45 UhrThermisch aktive Bauteilsysteme (TABS) – nun auch im Wohnungsbau
Dipl.-Physiker Sven Petersen, Uponor GmbH, Hassfurt
15:15 UhrPause
15:30 UhrBest Practice: Die Umweltstation Würzburg
Dipl. Ing. FH Architekt Franz Balda balda architekten GmbH, Fürstenfeldbruck
16:00 UhrFragen- / Antworten-Runde – Schlussdiskussion – Auswertung, Weitere Informationen, …
Siegfried Fiedler
16:15 Uhrca. Ende des Web-Seminars

Dauer:
Die Web-Seminarlänge beträgt ca. 150 min zuzüglich 30 min Pause
(genaues Ende nach Bedarf der Fragen) 

Web-Seminarunterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail,
Ihre Skripte und Unterlagen zum Download als PDF-Dokumente zugesandt.

Anerkennung Kammern:
Die Beantragung für die Fortbildung läuft bei den entsprechenden Kammern und
der DENA. Sobald wir weitere Informationen hierzu haben, würden wir dies hier mitteilen.
Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenfrei.

Anmeldeschluss ist der 13.09.2021.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Inhaltlich:
Siegfried Fiedler
Tel. 0172 / 766 11 56
E-Mail siegfried.fiedler@beton.org
Organisatorisch: Heike Eisold
Tel. 0711 / 32732 - 215
E-Mail heike.eisold@beton.org

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram