Web-Seminar "Nachhaltigkeit 2 – Ressourcenschonung / Kreislaufgerecht Bauen"

Web-Seminar, 04.11.2021 um 13:00 - 16:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau, Beton in der Architektur, Aus- und Weiterbildung

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar (Online-Kurs) mit begrenzter Teilnehmerzahl. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zur unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Beschreibung:
Beton ist der Baustoff unserer Zeit und in unserer gebauten Umwelt nicht wegzudenken. Gebäude aus Beton sind dauerhaft und solide. Hat das Betonbauwerk jedoch einmal seine Aufgabe erfüllt, geht es im Kreislauf des Bauens in eine neue Phase über.
Betonbauwerke am Ende ihrer Nutzungsdauer sind Rohstoffquellen von morgen! Sie liefern Rohstoffe für neue Bauaufgaben. Im Rahmen von „Urban Mining“ wird das mineralische Material der Gesteinskörnung neu gebrochen und für Recyclingbeton gewonnen.

Die Deutsche Zement- und Betonindustrie hat bereits früh die wichtigsten Weichen in Umwelt- und Ressourcenschutz gestellt und nimmt nun eine Vorreiterstellung in Europa ein. So wurden zahlreiche Produktionsverfahren energieoptimiert. Durch die Einführung von klinkereffizienten Zementen, wie CEM II und CEM III, hat die Zement- und Betonindustrie bereits vor Jahren einen richtigen und wichtigen Schritt in Richtung Klimaneutralität und Nachhaltigkeit getan. 

Doch damit ist noch nicht genug. Die Kreislaufwirtschaft ist ein wesentlicher Baustein hin in Richtung einer nachhaltigen Nutzung vorhandener Ressourcen. Baureststoffe werden zukünftig verstärkt entsprechend ihrer wertgebenden Eigenschaften aufbereitet und möglichst ohne Verluste wieder in die Bauverfahren zurückgeführt.

In dem vorliegenden Web-Seminar werden die wichtigsten technischen Grundlagen für den Einsatz von Recyclingbetonen vorgestellt. Neben wissenswerten zu Regelwerken und Bestellung gehen wir auf Besonderheiten bei Lieferung und Einbau ein.

Modernes und nachhaltiges Bauen folgt dem Ansatz, Gebäude möglichst ressourcenschonend und recyclinggerecht zu konzipieren und zu bauen. Dabei wird bereits bei der Planung und später beim Bau des Gebäudes auf eine möglichst sortenreine Trennung der verwendeten Baustoffe geachtet. Anhand eines Objektberichts zum Bau des Rathaus Korbach erhalten sie Einblicke in realisiertes ressourcenschonendes und kreislaufgerechtes Bauen. 

Programm:

Begrüßung und Moderation   
Rüdiger Schemm, InformationsZentrum Beton GmbH  

Normative Anforderungen und Grenzen für den Einsatz von R-Beton
Dipl.-Ing. (FH) Albrecht Richter, InformationsZentrum Beton GmbH

Herstellung und Verfügbarkeit von R-Beton
Dipl.-Ing. Alexander Jurecka, Holcim Beton und Betonwaren GmbH, Radevormwald
    
Projektbericht - Rathaus Korbach
M.A. (Arch.) Marc Matzken, heimspiel architekten - Matzken Kampherbeek PartGmbB, Münster

Hinweis zum Programm:
Nach jedem Vortrag sind 5 Minuten für die Klärung von Fragen vorgesehen!

Dauer:
Das Web-Seminar findet am 4. November in der Zeit von 13:00 bis ca. 16:00 Uhr statt.

Web-Seminar Unterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail Ihre Skripte und Unterlagen als PDF-Dokumente zugesandt.

Anerkennung Kammern:
Bei folgenden Kammern wird  die Anerkennung der Veranstaltung beantragt:
Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
Ingenieurkammer Hessen
Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Ingenieurkammer Baden-Würtemberg
Architektenkammer Baden-Würtemberg
Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.
Architektenkammer Berlin

Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars..

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenfrei!

Wir bitten um Abmeldung bis spätestens 3 Tage vor dem Web-Seminar, falls Sie verhindert sind. 

Anmeldeschluss ist der 2. November 2021.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Inhaltlich:
Rüdiger Schemm
Mobil: 0171 487 85 04
E-Mail: ruediger.schemmno spam@beton.org

Organisatorisch:
Anja Burger
InformationsZentrum Beton GmbH
Fon: 0341/ 6 02 27 94
Fax: 0341/ 6 02 27 96
E-Mail: anja.burgerno spam@beton.org 

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram