Web-Seminar "Kommunale Verkehrsflächen aus Beton II – Hinweise zur Planung, Ausschreibung und Bauleitung"

Web-Seminar, 06.07.2021 um 13:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Tiefbau, Infrastruktur/ Straßenbau, Aus- und Weiterbildung

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar (Online-Kurs) mit begrenzter Teilnehmerzahl. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zur unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Beschreibung:
Unter Betrachtung des Lebenszyklus und des geringen Unterhaltungsaufwandes stellt die Betonbauweise für den kommunalen Straßenbau eine vielfach nachhaltige Alternative zu den klassischen Deckenbaustoffen dar. Betonstraßen zeichnen sich durch hohe Dauerhaftigkeit, Verformungsstabilität, Griffigkeit, Lärmminderung, geringen Erhalt und eine hohe Wirtschaftlichkeit aus. Besonders geeignete Einsatzgebiete im kommunalen Bereich sind hoch belastete Verkehrsflächen wie Kreisverkehre, Busverkehrsflächen und Kreuzungsbereiche.
Die Möglichkeiten des Einsatzes von Beton in kommunalen Verkehrsflächen möchten wir Ihnen gerne vorstellen. Das Web-Seminar richtet sich vorwiegend an Straßenbaubehörden der verschiedenen administrativen Ebenen und Planungsbüros. Andere am Bau Beteiligte sind ebenfalls herzlich willkommen.
Folgende Fragen möchten wir im Rahmen des Web-Seminars beantworten:
  Was sind die betontechnologischen und konstruktiven Grundlagen für die Planung
    und den Bau von Verkehrsflächen aus Beton?
  Wie sind die konstruktiven Hauptdetails der Betonbauweise in der Planung
    umzusetzen (Plattenbauweise, Dimensionierung, Fugen, Fugenplanung, Borde
    u. Einbauten etc.)?
  Was ist bei der Ausschreibung zu beachten, welche Regelwerke gelten und welche
    Planungshilfen sind verfügbar (ZTV/ TL Beton-StB; M VaB Teile 1+2; Beschreibung der
    Betonarbeiten in Ausschreibungen; Anwendung d. Standardleistungsbücher)?
 Was ist bei der Bauleitung zu beachten? (Betonbestellung, -lieferung, -einbau, Frisch-
    betonprüfungen, Festbeton- (Abnahme-)prüfungen)
  Wie wurde das beim Projekt „Zentraler Omnibusbahnhof Singen am Hohentwiel“
    umgesetzt?

Zielgruppen:
Straßenbaubehörden der verschiedenen administrativen Ebenen, Planungsbüros und ausführende Unternehmen

Programm
13:00 Uhr

Begrüßung, Vorstellung der Referenten, Moderation
Dipl.-Staatswiss. Siegfried Fiedler, Projektleiter Marketing, IZB Ostfildern

Jede Vortragszeit beinhaltet eine 5-minütige Frage- und Diskussionsrunde
 
13:10 UhrTechnologie des Betonstraßenbaus  
Dipl.-Ing. René Oesterheld, Projektleiter Technik, IZB Hannover
13:30 UhrKonstruktive Grundlagen des Betonstraßenbaus
Dipl.-Ing. René Oesterheld, Projektleiter Technik, IZB Hannover
14:10 UhrPause
14:20 UhrHinweise zur Ausschreibung  
Dipl.-Ing. Martin Peck, Gütegemeinschaft Verkehrsflächen aus Beton e.V.
14:55 UhrPause
15:05 UhrHinweise zu Bauleitung 
Dipl.-Ing. Martin Peck, Gütegemeinschaft Verkehrsflächen aus Beton e.V.
15:40 UhrDer besondere Blick auf ausgewählte Projekte
Dipl.-Ing. Alexander Grünewald, Projektleiter Technik, IZB Ostfildern
16:15 UhrDiskussionsrunde - Auswertung, Weitere Informationen, …
Dipl.-Staatswiss. Siegfried Fiedler, Projektleiter Marketing, IZB Ostfildern
16:30 Uhrca. Ende des Web-Seminars

Dauer:
Die Web-Seminarlänge beträgt jeweils 210 min. 
(inkl. Pausen, genaues Ende nach Bedarf der Fragen) 

Web-Seminarunterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail,
Ihre Skripte und Unterlagen zum Download als PDF-Dokumente zugesandt.

Anerkennung Kammern:
Die Beantragung für die Fortbildung läuft bei den entsprechenden Kammern.
Sobald wir weitere Informationen hierzu haben, würden wir dies hier mitteilen.
Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminaren kostet 105,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Bitte überweisen Sie den Betrag nach Erhalt Ihrer persönlichen Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto. Bei einer Nichtteilnahme am Web-Seminare wird dennoch die gesamte Kostenbeteiligung fällig.
Eine Abmeldung mit Rückerstattung des Teilnehmerbeitrags ist bis spätestens 3 Tage vor dem Web-Seminar und ausschließlich schriftlich möglich. 
Anmeldeschluss ist 05.07.2021.

Tipp: Kostenfreie Aufzeichnung "Kommunale Verkehrsflächen aus Beton I" - Teil I

Veranstalter und Ansprechpartner für weitere Informationen:
InformationsZentrum Beton GmbH
Inhaltlich: Siegfried Fiedler
Tel. 0172 / 766 11 56
E-Mail siegfried.fiedler@beton.org
Organisatorisch: Heike Eisold
Tel. 0711 / 32732 - 215
E-Mail heike.eisold@beton.org

 

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram