Web-Seminar "Bewertung der Druckfestigkeit von Beton in Bauwerken und in Bauwerksteilen"

Web-Seminar, 28.10.2020 um 9.30 - 11.00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar (Online-Kurs) mit begrenzter Teilnehmerzahl. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zu unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Beschreibung und Programm:
Bauwerke werden immer leistungsfähiger und komplexer. Damit steigen auch die Anforderungen, die sowohl an die Planung als auch an die Qualität der Baustoffe gestellt werden. Prüfungen im Labor und auf der Baustelle überwachen die Baustoffqualität. Darüber hinaus ist relevant, wie sich diese Ergebnisse auf das jeweilige Bauwerk übertragen lassen und welche Untersuchungen notwendig bzw. möglich sind, um eine Einschätzung hinsichtlich der wirklich vorhandenen Eigenschaften der Bauteile möglichst präzise vornehmen zu können.

Dieses Web-Seminar behandelt zum einen die Vorgehensweise und Erfahrungen bei der Bewertung der Betondruckfestigkeit im Bauwerk und in Bauwerksteilen nach DIN EN 13791 und zum anderen wird über die Änderungen der Neuausgabe aus 02/2020 gegenüber der A20-Änderung (2017-02) berichtet.

Dieses Web-Seminar richtet sich sowohl an bauleitende Architekten und Ingenieure, Fachkräfte von Behörden und Ingenieurbüros, und ganz besonders an Sachverständige und Gutachter, die regelmäßig mit der Bewertung und Beurteilung von Prüfergebnissen zu tun haben.


Begrüßung und Moderation
Dipl.-Wirt.-Ing. Peter Schermuly, InformationsZentrum Beton GmbH

Programm
Dipl.-Ing. Michaela Biscoping, InformationsZentrum Beton GmbH
-          Erfahrungen mit der DIN EN 13791/A20 (2017-02)
-          Änderungen in der DIN EN 13791 (2020-02)



Dauer:
Das Web-Seminar findet am 28.10.2020 in der Zeit von 9.30 - 11.00 Uhr statt.

Web-Seminar Unterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail Ihre Skripte und Unterlagen.als PDF-Dokument zugesandt.

Anerkennung der Kammern:
Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz erkennt die Veranstaltung mit 2 Unterrichtsstunden (Architektur und Innenarchitektur) an.
Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen erkennt die Veranstaltung mit 2 Fortbildungspunkten an.
Die Ingenieurkammer Hessen erkennt die Veranstaltung mit 2 Unterrichtseinheiten an.
Die Veranstaltung wird als Fortbildung mit einem Umfang von 2 Unterrichtsstunden für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.
Die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen erkennt die Veranstaltung gemäß FuWO für Beratende und bauvorlageberechtigte Ingenieure, Ingenieure sowie öbuvSV in diesem Sachgebiet mit 2 Fortbildungspunkten an.
Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz erkennt die Veranstaltung mit 2 Fortbildungspunkten an.
Die Anerkennung der Veranstaltung bei weiteren Kammern haben wir beantragt. Sobald diese erfolgt sind, werden wir sie hier veröffentlichen.
Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminar kostet 59,00 € inkl, MwSt.. Bitte überweisen Sie den Betrag nach Erhalt Ihrer persönlichen Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto. Bei einer Nichtteilnahme am Web-Seminar wird dennoch die gesamte Kostenbeteiligung fällig.
Eine Abmeldung mit Rückerstattung des Teilnahmebeitrages ist bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung und ausschließlich per E-Mail, Brief oder Fax möglich.

Anmeldeschluss ist 24 Stunden vor Beginn des Web-Seminars.

Veranstalter:
InformationsZentrum Beton GmbH
Büro Beckum
Telefon 02521/8730-0
Telefax 02521/8730-29
E-Mail: beckum@beton.org

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube