Web-Seminar "6. SLG-Fachtagung Betonpflasterbauweisen"

Web-Seminar, 23.11.2020 um 13.00 - 17.00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Infrastruktur/ Straßenbau, Garten- und Landschaftsbau

Hinweis:
Bei der angebotenen Veranstaltung handelt es sich um ein Web-Seminar (Online-Kurs) mit begrenzter Teilnehmerzahl. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung. Wichtige Fragen zur unseren Web-Seminaren, deren Ablauf und technischen Voraussetzungen finden Sie in den FAQ.

Beschreibung:
Die SLG-Fachtagung „Betonpflasterbauweisen“ ist ein beliebtes und anerkanntes Fachforum mit dem Schwerpunkt Anwendungstechnik. Die nunmehr 6. SLG-Fachtagung wird erstmals als Web-Seminar in Kooperation mit dem InformationsZentrum Beton (IZB) stattfinden.

Wir freuen uns, Ihnen erneut interessante und aktuelle Themenschwerpunkte präsentieren zu können, wie beispielsweise die neuen ZTV Pflaster sowie das eben erschienene SLG-Merkblatt für versickerungsfähige Pflasterbefestigungen aus Beton. Mit vier Fachvorträgen und der Vorstellung der EIPOS-Fortbildung für den Pflasterbau haben wir ein kurzweiliges und informatives Programm mit namhaften Referenten für Sie erarbeitet.

Mit unserem Web-Seminar möchten wir dazu beitragen, Ihr Fachwissen über die ordnungsgemäße Planung und Ausführung von Flächenbefestigungen mit Betonsteinen unter Berücksichtigung der technischen Grundsätze und Regeln zu vertiefen. Darüber hinaus bieten wir Hilfestellung bei der Vermeidung von Fehlern in Planung und Ausführung, indem verschiedene Aspekte der Pflasterbauweise im Rahmen der einzelnen Fachvorträge vorgestellt werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit über eine Chatfunktion Fragen zu stellen, die von den jeweiligen Referenten fachkundig beantwortet werden.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Straßenbauingenieure, Landschaftsarchitekten, planende und bauausführende Unternehmen im Straßen- und Wegebau sowie an öffentliche Auftraggeber, an Sachverständige und die Anwendungstechniker unserer Mitgliedsunternehmen.

Programm:
Das Programm des Web-Seminars entnehmen Sie bitte der angehängten PDF-Datei.

Dauer:
Das Web-Seminar findet am 23. November in der Zeit von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr statt.

Web-Seminar Unterlagen:
Sie erhalten einen Tag vor dem Web-Seminar zusammen mit einer Erinnerungsmail Ihre Skripte und Unterlagen als PDF-Dokumente zugesandt.

Anerkennung Kammern:
Die Anerkennung der Veranstaltung bei den Architekten- und Ingenieurkammern Baden-Würtemmberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau haben wir beantragt. Die Liste mit den Anerkennungen wird laufend aktualisiert.
Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung ist Ihre Anwesenheit während des gesamten Web-Seminars.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme am Web-Seminar kostet 87,00 € inkl. MwSt.

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt Ihrer persönlichen Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf das angegebene Konto. Bei einer Nichtteilnahme am Web-Seminar wird dennoch die gesamte Kostenbeteiligung fällig.
Eine Abmeldung mit Rückerstattung des Teilnehmerbeitrags ist bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung und ausschließlich schriftlich per E-Mail, Brief oder Fax möglich. Eine Meldung von Ersatzteilnehmern ist jederzeit möglich.

Anmeldeschluss ist der 20. November 2020.

Veranstalter:
Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.V. (SLG)

Schloßallee 10
53179 Bonn
www.betonstein.org

InformationsZentrum Beton GmbH (IZB)
Hannoversche Straße 21
31319 Sehnde
www.beton.org


Ansprechpartner für weitere Informationen:
Christina Ulrich
Betonverbald SLG e.V.
Tel: 0228/ 954 56 21
Fax: 0228 954 56 90
E-Mail: slgno spam@betoninfo.de

Anja Burger
InformationsZentrum Beton GmbH
Fon: 0341/ 6 02 27 94
Fax: 0341/ 6 02 27 96
E-Mail: anja.burgerno spam@beton.org 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:SLG-Kartellrechtliche_Verbands-Compliance_für_Einladungen_aktuell.pdfEinladungsflyer_6._SLG-Fachtagung_01.pdf

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube