Sichtbeton - Gestalten, Planen, Ausführen

Langen (Rhein-Main), 23.11.2017 um 8:30 Uhr

Kategorie: Hochbau, Beton in der Architektur

Sichtbeton ist wegen der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und seiner nahezu unbegrenzten Formbarkeit aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Farbige oder bearbeitete Oberflächen sind ebenso anzutreffen wie grauer oder glatt geschalter Sichtbeton. Neben der Ausführung in Ortbetonbauweise bietet auch der Einsatz von Betonfertigteilen zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten bezüglich Farbigkeit und Oberflächenbeschaffenheit.
Bei der Ausführung von Sichtbeton greifen Planung und Ausführung ineinander. Die richtige Ausschreibung ist Grundvoraussetzung für einen reibungslosen Bauablauf. Aber auch die Bauausführung erfordert die ständige Aufmerksamkeit und Kommunikation der am Bau Beteiligten, damit Fehler gar nicht erst entstehen.
Bei Sichtbeton sind Flächengestaltung, Anschlüsse, Betonierabschnitte, Ankerabstände und Ankerkonen sichtbarer Bestandteil des fertigen Bauwerks. Die Schalung muss speziell für die festgelegte Sichtbetonklasse geeignet sein. Damit das Ergebnis den Vorstellungen des Bauherrn und Planers entspricht, müssen Schalung, Trennmittel und Beton zueinander passen.
Die Veranstaltung gibt Hinweise auf Zusammenhänge und Ursachen von der Planung bis zur Abnahme des Bauwerks und stellt diese praxisnah an Beispielen dar.

Veranstaltungsort:
Neue Stadthalle Langen
Südliche Ringstraße 77
63225 Langen

Anmeldung:
Eine Online-Anmeldung ist bereits möglich (siehe Link "Anmeldung" unten rechts).

Fortbildung:
Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen:
- 7 Fortbildungspunkte
Ingenieurkammer Hessen:
- 8 UE Beratender Ingenieur, Freiwilliges Mitglied selbstständig
- 8 UE Bauvorlageberechtigung
Architektenkammer Rheinland-Pfalz:
- 7 Unterrichtsstunden (Architektur, Innenarchitektur)
Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz:
- 7 Fortbildungspunkte

Programm und Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt je Person 129,- €. Im Rechnungsbetrag ist die Umsatzsteuer enthalten. Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss und Pausengetränke.
Weitere Informationen zur Anmeldung sowie das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Kontakt:
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Telefon: 02521 8730-0
Telefax: 02521 8730-29
E-Mail: beckum@beton.org

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Wirt.Ing. (FH) Peter Schermuly
Telefon 0151 12671912
peter.schermuly@beton.org

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2017-11-23-Langen_Sichtbeton-final-2.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube