Sichtbeton

Neckarsulm, 21.04.2020 um 09:30 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau, Aus- und Weiterbildung

Absage und Verlegung in den Herbst des Beton-Seminars „Sichtbeton“
am 21. April 2020 wegen Corona Virus (COVID 19)

Für den 21. April 2020 haben wir für Sie das Beton-Seminars „Sichtbeton“ geplant.
Vielen Dank, dass Ihnen das Programm zusagt und Sie sich für das Forum interessieren.
Aufgrund der aktuellen nationalen Lage haben wir uns entschieden, Seminare auf das unabwendbar notwendige Maß zu reduzieren.
Vor diesem Hintergrund haben sich die Veranstalter entschlossen, das geplante Seminar zu verschieben. Diese Entscheidung dient Ihrem eigenen Schutz. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis und freuen uns, wenn Sie sich den Termin für Herbst 2020 vormerken. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben. 
Bitte beachten Sie alle empfohlenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer eigenen Person und Ihrer Lieben.
Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Sichtbeton werden Betonoberflächen mit erhöhtem Anspruch und erhöhten Anforderungen an das Aussehen bezeichnet. Beton ist wegen seiner vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und seiner nahezu beliebigen Formbarkeit aus der heutigen Architektur nicht mehr wegzudenken. Es bedarf jedoch einen dringlich erforderlichen Abgleich der Vorstellungen mit dem Machbaren, dies  benötigt eine ausführliche Kommunikation zwischen den am Bau Beteiligten.
Aus diesem Grund wurde 2004 & 2015 durch das DBV/VDZ-Merkblatt Sichtbeton eine eindeutige Begrifflichkeit eingeführt, um die Planung und die Ausführung zu unter-
stützen. Beachtenswertes und der jeweilige Hintergrund werden durch einen Fach-
referenten, der sich täglich diesen Fragestellungen annimmt, vorgestellt. Zuvor zeigt Ihnen ein Fachjournalist gerne aktuelle Sichtbetontrends im Hochbau, die er visuell mit entsprechendem Hintergrundwissen auf unserer Bühne präsentieren wird.
Kleinteile wie Verschlussstopfen der Ankerlöscher, Abstandshalter oder schallab-
sorbierende Einbauteile nehmen hierbei eine nicht zu unterschätzende Gestaltungs- und Ausführungsrolle ein und sind ebenso bei der Planung zu beachten. Ein Spezialist zur Thematik Schalungstechnik wird Sie darüber ausführlich in Kenntnis setzen. Bei der Gestaltung von Sichtbetonflächen gibt es einige Alternativen diese Betonbauteile hervorzuheben. Ein Weg sind Schalungsmatrizen zu generieren und auf der Baustelle oder im Fertigteilwerk einzusetzen. Der Schlussvortrag wird das Thema Betonkosmetik aufgreifen und die Veranstaltung mit bestandenen Herausforderungen und kreativen Gedanken beenden.
Das Beton-Seminar richtet sich an Architekten und Ingenieure, die in der Planung, Konstruktion und Bauleitung tätig sind. Ebenso angesprochen sind Lehrende, Sachverständige, Behördenvertreter und fachkundige Bauherren. Sie sind herzlich willkommen bei unserem Beton-Seminar in Neckarsulm.
Mit freundlichen Grüßen die Veranstalter

Veranstaltungsort:
Audi Forum Neckarsulm
NSU-Straße 1, 74172 Neckarsulm
Beginn: 09:30 Uhr
Anfahrt unter:                Audi Forum Neckarsulm     

Anerkennung als Fortbildung:
Das Semniar wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiterbildung mit einem Umfang von 3 Unterrichtsstunden für Mitglieder anerkannt.
(nicht für Architekten/Stadtplaner im Praktikum)
Weiter Informationen finden Sie unter: Architektenkammer Baden-Württemberg
Ebenfalls gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg wird die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.
Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 159,-- € (inkl. MwSt.) pro Person.
Darin enthalten sind unter anderem:
Fachbuch "Technik des Sichtbeton" Pausenverpflegung, Getränke und Mittagsimbiss.

Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie zeitnah nach Ihrer Anmeldung.
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail, jedoch bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Seminars.
Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Seminars und ausschließlich schriftlich per E-Mail möglich. Danach wird, wie auch bei Nichterscheinen, die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Alle weiteren Informationen im PDF.

Ansprechpartner:
InformationsZentrum Beton GmbH
Alexander Grünewald
Tel. 0172-7661152
alexander.gruenewald@beton.org

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2020-04-05--02-21-05-Flyer-BetonSeminar-Sichtbeton-Ei_01.pdf

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube