LGS Würzburg 2018 - Barrierefreies Bauen

Würzburg, 12.06.2018 um 09:00 Uhr

Kategorie: Infrastruktur/ Straßenbau, Garten- und Landschaftsbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Zeit vom 12. April bis 7. Oktober 2018 empfängt Würzburg seine Gäste im Zeichen des Schmetterlings. Durch seine topografische Kessellage im Maintal ist Würzburg seit jeher in seiner städtebaulichen Entwicklung eingeengt.
Auf einer Fläche von rund 95 Hektar entsteht im Osten der Stadt, der neue Stadtteil Hubland, „auf Augenhöhe mit der Festung Marienberg“. In diesen Stadtteil ist ein rund 21 Hektar großer Stadtpark integriert, welcher den zukünftigen Bewohnern zahlreiche Freizeitangebote bietet.
Dabei wurde bei der Planung und Gestaltung darauf geachtet, dass Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft miteinander verbunden werden. Alter Baumbestand und neuer Wohnraum wurden gekonnt kombiniert und dabei auf den barrierefeien Ausbau sehr viel Wert gelegt. Zentrale Fragen der aktuellen Regelwerke im Wegebau, der Stadtbodensanierung sowie der barrierefreien Umplanung stehen dabei im Mittelpunkt.
Im Rahmen der bayerischen Gartenschauen informieren der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V., der Bayerische Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden und das InformationsZentrum Beton seit vielen Jahren Fachleute und Interessenten über Fachthemen rund um den Garten- und Landschaftsbau.
Wir laden Sie herzlich ein, sich bei der vorliegenden Veranstaltung über diese Themen zu informieren. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie Gelegenheit das Gartenschaugelände der Landesgartenschau Würzburg im Rahmen einer Fachführung kennenzulernen.
Die Veranstalter

Veranstaltungsort:
Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE)
Magdalene-Schoch-Straße 3; 97074 Würzburg
Beginn 09:00 Uhr
Anfahrt unter:                Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE)
Die Veranstaltungsräume sind mit öffentliche Verkehrsmittel erreichbar.
Parkmöglichkeit: Ausreichend Parkplätze stehen im Umfeld des Veranstaltungsorts zur Verfügung. Nutzen Sie hierzu den kostenpflichtigen Parkplatz am Eingang Belvedere der LGS Würzburg

Anschließend an das Forum Grünes Bauen Bayern, findet um ca. 14.00 Uhr eine fachkundige Führung über das Gartenschaugelände statt.

Bitte geben Sie bei der Online-Anmeldung im Feld Exkursion Ihre Teilnahme an dieser Führung extra an.

Anerkennung als Fortbildung:
Das Forum in Würzburg wird durch die Bayerische Ingenieurekammer-Bau mit 5,25 Zeiteinheiten anerkannt.
Ebenfalls wird es von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiter
-bildung mit einem Umfang von 3,5 Unterrichtsstunden für alle Mitglieder, für Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtung „Landschaftsarchitektur und Stadtplanung“anerkannt.
Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Architektenkammer Baden-Württemberg

Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Für die Veranstaltung erheben wir einen Kostenbeitrag in Höhe von € 30,00 inkl. MwSt.
Darin enthalten sind, die Teilnahme an der Veranstaltung, Eintritt Gartenschau, Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss und die Fachführung.

Alle weiteren Informationen im PDF.

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2018-06-12-Programm-LGS-Wuerzburg_-_Ei.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube