Leichtbeton

Heilbronn, 19.09.2019 um 09:30 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Idee der BUGA aus ehemals Gebautem und gepflanzter Natur einen neuen Ort mit Identität zu entwickeln führte zum Gedanken der Überlagerung eines monolithischen Betonbaus mit dem Farbspiel der Natur.
Aus diesem Konstruktionsgedanken entsteht gemäß den Vorgaben für Baukörper und Gebäudefluchten ein Eckhaus am Stadtsee: Das bauliche Konzept sieht ein „einfaches“ Haus in monolithischer Bauweise aus  Leichtbeton vor. Klassische Lochfassaden kombiniert mit großen Öffnungen im Erdgeschoss und prominenten Loggien in den Obergeschossen, von eloxierten Metallbroschen gerahmt, gliedern die monolithischen Sichtbetonwände.
Davor rankt der Schleier aus Jungfernreben an verzinkten Kletterhilfen aus dem Boden und wird zur zweiten Fassade. Diese wird wachsen und sich jahreszeitlich verfärben. Im Sommer sorgt sie für Verdunstungskälte und Verschattung, die große Betonspeichermasse für gleichbleibend angenehmes Innenraumklima. Im Herbst wird das lebendige Farbenspiel der Weinberge um Heilbronn auf der Fassade der  Grünen Ecke erlebbar.

Quelle: Mattes Riglewski Architekten

Das Forum richtet sich vorwiegend an Planer aus Architektur- und Ingenieurbüros, an ausführende Betriebe, Behördenvertreter und auch an Bauherren und deren Bauabteilungen.
Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und gute Gespräche mit Ihnen und begrüßen Sie gerne in Heilbronn.

Die Veranstalter

Veranstaltungsort:
Insel-Hotel, Willy-Mayer-Brücke
74072 Heilbronn am Neckar
Beginn 09:30 Uhr
Anfahrt unter:     Insel-Hotel
                          Parkmöglichkeiten finden Sie im Experimenta-Parkhaus (ca. 350 m)

An dem Forum Zukunft Bauen, findet um ca. 11:45 Uhr eine Frischbetonvorführung und 14:30 Uhr eine Objektbesichtigung statt.
Bitte geben Sie bei der Online-Anmeldung im Feld Exkursion Ihre Teilnahme an dieser Besichtigung extra an.

Die Veranstaltung ist bei der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiterbildung für alle Mitglieder, für Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtung „Architektur und Innenarchitektur“ beantragt. Anerkennung für AiP/SiP erfolgt jedoch nur für die benannten Fachrichtungen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Architektenkammer Baden-Württemberg

Gemäß Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg ist die Veranstaltung mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Für die Veranstaltung erheben wir eine Teilnahmegebühr in Höhe von 
€ 98,00 (inkl. MwSt.).

Darin enthalten sind, die Teilnahme an der Veranstaltung, Tagungsunterlagen, Pausenverpflegung , Frischbetonvorführung und die Besichtigung.

Die Rechnung über den Kostenbeitrag erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail, jedoch bis spätestens 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung.
Eine Stornierung mit Rückerstattung des Kostenbeitrages ist nur bis spätestens 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung und ausschließlich schriftlich (Fax oder E-Mail) möglich.
Danach wird auch bei Nichterscheinen der gesamte Kostenbeitrag fällig.

Alle weiteren Informationen im PDF.

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2019-09-19-Flyer-Leichtbeton-Heilbronn-Ei.pdf

Ansprechpartner

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube