Intensiv-Seminar - Kommunale Verkehrsflächen aus Beton

Dortmund, 06.05. - 07.05.2019 um 9.45 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Infrastruktur/ Straßenbau

Hochbelastete Verkehrsflächen, wie zum Beispiel Kreis- und Busverkehrsanlagen, werden auch in der kommunalen Zuständigkeit aus Dauerhaftigkeitsgründen zunehmend in Betonbauweise hergestellt. Die Planung, Ausschreibung und Überwachung der Ausführung von Verkehrsflächen in Betonbauweise unterscheiden sich in einigen Aspekten jedoch stark von den klassischen Asphaltbauweisen und sind für viele Planer und Behördenvertreter weitgehend unbekannt.

Aus diesem Grunde veranstaltet die InformationsZentrum Beton GmbH (IZB) in Kooperation mit der Gütegemeinschaft Verkehrsflächen aus Beton e.V. (GVB) und der VSVI NRW e.V. am 6. und 7. Mai 2019 im Schulungszentrum GFW-BAU in Dortmund ein zweitägiges Intensiv-Seminar zum Thema „Kommunale Verkehrsflächen aus Beton“.

Das Seminar beginnt mit einer Einführung in die Technologie und Technik des Betonstraßenbaus und geht im Weiteren auf die Besonderheiten der Planung und Ausschreibung ein. Hierbei werden die aktuellen Hauptregelwerke des Straßenbaus und des kommunalen Straßenbaus mit Beton vorgestellt und vermittelt. Das Seminar schließt mit praktischen Übungen zur Herstellung und Prüfung von Beton im Labor.

Das Seminar richtet sich an Behördenvertreter aus Tief- und Straßenbauämtern und an Mitarbeiter von Planungsbüros. Baufachleute aus anderen Sparten des Verkehrswegebaus sind bei Interesse ebenfalls herzlich willkommen. Die detaillierten Inhalte und den Ablauf des Seminars entnehmen Sie bitte dem Programm.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Veranstalter


Veranstaltungsort
GFW-Bau Schulungszentrum
Lange Reihe 60
44143 Dortmund

Anmeldung
Für eine Anmeldung füllen Sie bitte das ausgedruckte Anmeldeforumlar aus und schicken es an die InformationsZentrum Beton GmbH per Post oder Fax. Darüber hinaus ist eine Online-Anmeldung möglich (siehe Link "Anmeldung" unten rechts).
Mit der Anmeldung erteilen Sie Ihr Einverständnis für die Erstellung und Veröffentlichung von Fotos in Print- und Onlinemedien.

Datenschutz-Informationen nach Art. 13 und 14 der EU-DSGVO finden Sie unter
: www.beton.org/datenschutz

Fortbildung
Das Seminar ist von der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen gemäß FuWO als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung für Ingenieure und Beratende Ingenieure mit 11 Fortbildungspunkten anerkannt.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt je Person 185,- Euro (zzgl. 19 MwSt.). Darin enthalten sind:
- FGSV-Merkblätter "Verkehrsflächen aus Beton" M VaB, Teile 1+2.
- Fachbuch "Straßenbau heute" - Teil 1: Betondecken".
- Pausen- und Mittagsverpflegung, Getränke.
- Übernachtung mit Frühstück im Hotel Ambiente, Am Gottesacker 70, 44143 Dortmund.
- Gemeinsames Abendessen am 6.5.2019 im Hotel-Restaurant Ambiente.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht vergütet werden.

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt. Mehrbuchungen werden auf einen Folgetermin verlegt.

Programm und Teilnahmebedingungen
Weitere Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen sowie das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Kontakt
InformationsZentrum Beton GmbH
Neustraße 1
59269 Beckum
Telefon 02521/8730-0
Telefax 02521/8730-29
E-Mail: beckum@beton.org


Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2019-05-06-07-Intensiv-Seminar_NRW_Dortmund_final.pdf

Ansprechpartner

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube