Betoninstandsetzung

Stuttgart, 28.11.2018 um 08:45 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Tiefbau, Infrastruktur/ Straßenbau, Aus- und Weiterbildung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Betonbauwerke stellen einen wesentlichen Teil des Staats- und Privatvermögens dar. Bauwerke aus Beton müssen – wie alle anderen Bauwerke auch – erhalten und instandgesetzt werden. Neuerungen in den Regelwerken, neue technologische Entwicklungen, sowie die Auffrischung von Basiswissen machen es immer wieder erforderlich, Auftraggeber, Planer und bauausführende Unternehmen über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Betoninstandsetzung zu informieren.
Das diesjährige Forum Betoninstandsetzung hat die beiden Schwerpunkte Brückenbauwerke und Parkgaragenbauten. Im ersten Teil des Forums, folgen nach einem Überblick über die neuen Regelwerke, zwei Vorträge, welche das regelwerkskonforme Prüfen und Instandsetzen von Stahlbetonbrücken beleuchten werden.
Wie man zukünftig Bauwerke mithilfe luftunterstützter Datentechnik, schneller, wirtschaftlicher und besser Instandsetzen kann, erfahren Sie bei der Teilnahme eines auf dieses Thema ausgerichteten Vortrages.
Der Schwerpunkt im zweiten Teil richtet sich auf Park- und Garagenbauten mit dem Fokus auf die durch die Fahrzeuge eingebrachte Taumittelbelastung in die Stahlbetonnutzgebäude. Beginnend mit einer allgemeinen Einführung in die Thematik, werden zwei Fachreferenten die Auswirkungen einer XD3-Belastung sowie den Schutz derartiger Gebäude mit zwei Vorträgen aufgreifen und Lösungen anbieten.
Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Architekten, an Fachleute aus Behörden sowie Vertreter aus Industrie und Handwerk sowie an interessierte Bürger. Wir laden Sie sehr herzlich zur Teilnahme und zur Diskussion ein. Mit freundlichen Grüßen die Veranstalter

Veranstaltungsort:
Hochschule für Technik Stuttgart, Bau 1, Aula
Schellingstraße 24, 70174 Stuttgart
Beginn 08:45 Uhr
Anfahrt unter:                Hochschule für Technik Stuttgart

Anerkennung als Fortbildung:
Gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg wird die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

Die Veranstaltung wurde bei der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiterbildung beantragt.
Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 135,-- € (inkl. MwSt.) pro Person.
Darin enthalten sind unter anderem: Tagungsunterlagen Pausenverpflegung, Getränke und Mittagsimbiss.

Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail, jedoch bis spätestens
5 Werktage vor Beginn des Seminars.
Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens
5 Werktage vor Beginn des Forums und ausschließlich schriftlich (Fax o. E-Mail) möglich. Danach wird, wie auch bei Nichterscheinen, die gesamte Teilnahmegebühr fällig.
 

Alle weiteren Informationen im PDF.

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2018-11-28-Flyer-Betoninstandsetzung-Stuttgart_-_Ei.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube