4. Deutsches Industrieseminar "Beton-3D-Druck"

Web-Seminar, 24.11.2022 um 9:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochschulinitiative

Hinweis:
Aufgrund des positiven Feedbacks der vergangenen Jahre wird das 4. DEUTSCHE INDUSTRIESEMINAR BETON-3D-DRUCK auch in diesem Jahr digital, als Online-Veranstaltung via Zoom durchgeführt. Den dazugehörigen Link erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.

Beschreibung:
Der Beton-3D-Druck entwickelt sich stetig weiter, neben Demonstratoren und Prototypen entstehen zunehmend marktfähige Technologien. Zahlreiche Umsetzungen weltweit lassen keinen Zweifel mehr an der grundlegenden Machbarkeit, sodass Detailfragen, wie beispielsweise die Verwendung von normkonformen und nachhaltigen Baustoffen, der Einsatz spezieller Robotik sowie Fragen der Wirtschaftlichkeit und Qualitätssicherung in den Vordergrund von Forschung und Entwicklung rücken.
Um den Austausch sowie die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung zu fördern, lädt die Technische Universität Dresden am 24. November 2022 ab 9:00 Uhr zum 4. DEUTSCHEN INDUSTRIESEMINAR ein.
Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Vortragsprogramm mit exklusiven Einblicken in aktuelle Entwicklungen und Projekte. Dank der Erfahrungen mit digitalen Konferenzen werden Möglichkeiten für interaktive Diskussionen und individuellen Austausch gegeben sein.

Programm:
Detaillierte Informationen zum Programmablauf finden Sie im angehängten Flyer.

Dauer:
Das Web-Seminar findet am 24. November in der Zeit von 9:00 bis ca. 13:00 Uhr statt.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich mit der Tagungssoftware ConfTool über folgenden Link: https://www.conftool.net/3d-druck-2022/

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt 125,00 €. Sie umfasst neben der Teilnahme an allen Teilen der Veranstaltung die elektronisch bereitgestellten Tagungsunterlagen. Die Teilnahmegebühr wird nach dem Seminar per Rechnung bezahlt.

Veranstalter:
Technische Universität Dresden
Institute für Baustoffe und Baubetriebswesen sowie der Professur für Baumaschinen

Ansprechpartner:
Herr Paul Plaschnick
Professur für Baumaschinen
TU Dresden, DE-01187 Dresden
Telefon: +49 351 463 41179
E-Mail: Industrieseminar-3DCPno spam@tu-dresden.de

>>> ZUR ANMELDUNG <<<

 

 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:4DIS_Flyer.pdf4DIS_Einladung_DE.pdf4DIS_Invitation_EN.pdf

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedin
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • InstagramInstagram