3. Dortmunder Bauforum - Tiefgaragen und Parkhäuser

Dortmund, 12.03.2019 um 9.00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau

Das Dortmunder Bauforum ist eine Veranstaltungsreihe, in der aktuelle Themen aus Baupraxis, Bauforschung und aktuellen Regelwerken behandelt, praxisgerecht vorgestellt und diskutiert werden. Dabei stehen Erfahrungen der Baupraxis mit der Konstruktion, Ausführung und Nutzung von Betonkonstruktionen im Vordergrund. Gleichzeitig soll das Dortmunder Bauforum den Austausch zwischen Bauschaffenden, Ingenieur- und Architekturbüros, Gutachtern, Vertretern von Behörden, Hochschulen und Systemherstellern fördern.

Das 3. Dortmunder Bauforum beschäftigt sich vertiefend mit der Planung, Konstruktion, Bauausführung, Dauerhaftigkeit und Instandsetzung von Tiefgaragen und Parkhäusern. Für die Veranstaltung konnten namhafte Referenten gewonnen werden, die u.a. auf das neue DBV-Merkblatt „Tiefgaragen und Parkhäuser“, auf die Dauerhaftigkeit, Ausführungsvarianten, Entwurfsgrundsätze und deren baupraktische Umsetzung sowie auf Oberflächenschutzsysteme für befahrene Parkdeckflächen und auf die Instandsetzung von Tiefgaragen und Parkhäuser eingehen. Darüber hinaus werden der Einsatz von Frischbetonverbundsystemen bei WU-Betonkonstruktionen vor dem Hintergrund des neuen DBV-Hefts 44 „Frischbetonverbundsysteme – Sachstand und Handlungsempfehlungen“ und typische Planungs- und Ausführungsfehler bei der Fugenabdichtung von wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton behandelt.

Wir würden uns freuen, Sie zum 3. Dortmunder Bauforum begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung wird durch eine Fachausstellung begleitet.

Prof. Dr.-Ing. Rainer Hohmann
Fachhochschule Dortmund

Kooperationspartner
InformationsZentrum Beton GmbH


Veranstaltungsort
Fachhochschule Dortmund
Fachbereich 1 / KostBar
Hörsaal E 24
Emil-Figge-Straße 40 a
44227 Dortmund

Anmeldung
Über den folgenden Link können Sie sich online zum 3. Dortmunder Bauforum "Tiefgaragen und Parkhäuser" verbindlich anmelden: http://fh-dortmund/bauforum2019

Fortbildung
Die Architektenkammer NRW erkennt die Veranstaltung als Fortbildungsveranstaltung für Kammermitglieder in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur mit 8 Unterrichtsstunden an.
Die Ingenieurkammer-Bau NRW erkennt die Veranstaltung gemäß Fortbildungsordnung für Beratende Ingenieure, Ingenieure, bauvorlageberechtigte Ingenieure, staatl. anerk. Sachverständige Prüfung der Standsicherheit sowie öbuvSV in diesem Sachgebiet mit 8 Fortbildungspunkten an.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt pro Person 129,- Euro. In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss und Pausengetränke enthalten.

Programm und Teilnahmebedingungen
Weitere Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen soiwe das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der PDF-Datei.

Kontakt
Fachhochschule Dortmund
Fachbereich Architektur - Fachbereich Bauphysik
Prof. Dr.-Ing. Rainer Hohmann
Emil-Figge-Straße 40
44227 Dortmund
Telefon 0231/9112-4431
Telefax 0231/9112-4466
E-Mail: bauform2019@fh-dortmund.de


Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2019-03-12_Flyer_3._Dortmunder-Bauforum_final.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube