15. Nürnberger Bauseminar - Fachgerechte Betonverarbeitung auf Baustellen

Nürnberg, 18.02.2020 um 09:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau, Aus- und Weiterbildung

Das Nürnberger Bauseminar findet 2020 zum 15. Mal statt. Bei diesem kleinen Jubiläum sollen thematisch dieses Mal die Grundlagen der fachgerechten Betonverarbeitung auf Baustellen gemäß DIN EN 13670 angesprochen werden. Die mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis ergänzten Themen behandeln die wesentlichen Ausführungsschritte der Betonverarbeitung beginnend mit den Angaben auf den Planunterlagen, der Betonbestellung und Überwachung, Schalung, Bewehrung sowie den Betoneinbau und die Nachbehandlung einschließlich aller erforderlichen Dokumentationen. 
Weiterhin sollen Erfahrungen aus der Baustellenpraxis im letzten Jahr anhand von Beispielen vorgestellt werden. Ebenso werden Hinweise zu Besonderheiten wie z.B. zum Frischbetondruck, zu Maßtoleranzen, zum Winterbau oder zur Vermeidung von Frühschwindrissen gegeben und diskutiert, da diese Themen immer wieder auf den Baustellen zu Diskussionen oder Problemen führen können.
Wir hoffen, Ihnen ein interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt zu haben und würden uns freuen, Sie bei unserer Veranstaltung in Nürnberg begrüßen zu dürfen. Die Veranstalter

Zielgruppen
Bauunternehmen, Bauabteilungen, Bauträger, Architekten, Ingenieure, Tragwerksplaner, Baubehörden, Transportbeton- und Fertigteilwerke, Bausachverständige, Lehrende in Aus- und Weiterbildung

Veranstaltungsort:
Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
Cramer-Klett-Bau (KA-Gebäude)
Raum KA.440 (4. Etage)
Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg
Beginn 09:00 Uhr
Anfahrt unter:                     Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 159,-- € inkl. MwSt. pro Person.
Angehörige sowie Studierende der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg haben freien Eintritt.
In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke enthalten.

Ihre Anmeldung für die Teilnahme an dem Seminar erbitten wir auf der rückseitigen Anmeldung per Fax, Post oder per E-Mail.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns eine Rechnung.

Anerkennung als Fortbildung:
Das Seminar in Nürnberg ist bei der Bayerische Ingenieurekammer-Bau beantragt.
Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens eine Woche vor Beginn des Seminars und ausschließlich schriftlich (Fax) möglich. Nach dieser Frist wird auch bei Nichterscheinen die gesamte Teilnahmegebühr fällig. 

Alle weiteren Informationen im PDF.

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2020-02-18-Flyer-15Nuernberger_Bauseminar.pdf

Ansprechpartner

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube