13. Nürnberger Bauseminar - Parkbauten und Tiefgaragen

Nürnberg, 13.03.2019 um 12:30 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau

Das Nürnberger Bauseminar findet 2019 zum 13. Mal statt und behandelt in diesem Jahr die Besonderheiten beim Bauen von Parkbauten und Tiefgaragen.

Im Januar 2018 ist das DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ in seiner 3. Auflage erschienen. Die hinsichtlich der möglichen Bauvarianten komplett überarbeitete Fassung bewertet vieles neu und verknüpft z.B. die  Bauvarianten mit den Entwurfsgrundsätzen aus der WU-Richtlinie. Weiterhin ist erstmals verpflichtend ein bauwerksspezifischer Instandhaltungsplan hinzugekommen, welcher dem Bauherrn zur Verfügung gestellt werden soll. Speziell diese Anforderung ist bereits im EC2 verbindlich übernommen worden. Ebenso wird im DAfStb Heft 600 „Erläuterungen zum EC2" auf das DBV-Merkblatt verwiesen. Damit wird der Stellenwert des Merkblatts für die Planung ebenso wie die Bedeutung regelmäßiger Bauwerksinstandhaltung in der Nutzungsphase hervorgehoben.

In dem Bauseminar sollen die Neuerungen, aber auch bisherige Erfahrungen aus der Ausführung vorgestellt werden. Auf häufig verwendete Bauweisen wie Elementwände in WU-Tiefgaragen wird ebenso eingegangen wie auf die  Diskussion um den sinnvollen Einsatz von Frischbetonverbundsystemen.

Wir hoffen, Ihnen ein interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt zu haben und würden uns freuen, Sie bei unserer Veranstaltung in Nürnberg begrüßen zu dürfen. Die Veranstalter

Zielgruppen
Bauunternehmen, Bauabteilungen, Bauträger, Architekten, Ingenieure, Tragwerksplaner, Baubehörden, Transportbeton- und Fertigteilwerke, Bausachverständige, Lehrende in Aus- und Weiterbildung

Veranstaltungsort:
Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm
Cramer-Klett-Bau (KA-Gebäude)
Raum KA.440 (4. Etage)
Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg
Beginn 12:30 Uhr
Anfahrt unter:                     Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 89,-- € inkl. MwSt. pro Person.
Angehörige sowie Studierende der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg haben freien Eintritt.
In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke enthalten.

Ihre Anmeldung für die Teilnahme an dem Seminar erbitten wir auf der rückseitigen Anmeldung per Fax, Post oder per E-Mail.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns eine Rechnung.

Anerkennung als Fortbildung:
Das Seminar in Nürnberg ist bei der Bayerische Ingenieurekammer-Bau beantragt.
Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens eine Woche vor Beginn des Seminars und ausschließlich schriftlich (Fax) möglich. Nach dieser Frist wird auch bei Nichterscheinen die gesamte Teilnahmegebühr fällig. 

Alle weiteren Informationen im PDF.

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2019-03-13-Flyer-Nuernberger-Bauseminar.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube