1. Brandschutztag Rheinland-Pfalz

Koblenz, 11.09.2018 um 09:30 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie, Hochbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Brandschutz geht uns alle an!
Es ist ein wichtiges Thema, bei welchem alle Beteiligten der Planung, der Bauausführung und der Nutzung einschließlich der Feuerwehr zusammenarbeiten müssen.
Brandschutz ist aber mittlerweile ein sehr komplexes Thema.
Aus diesem Grund haben sich die Veranstalter zusammengetan und ein Forum Zukunft Bauen ins Leben gerufen, das ab 2018 jährlich einmal stattfinden und über die wichtigsten Neuerungen im Brandschutz informieren soll.

Die Veranstaltung richtet sich an (jeweils beiderlei Geschlechts):
> Architekten,
> Ingenieure,
> Feuerwehrleute,
> Baubehörden,
> ausführende Unternehmen sowie
> Projektentwickler und -betreiber

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf eine informative Veranstaltung, interessante Einblicke und gute Gespräche mit Ihnen!
Die Veranstalter

Veranstaltungsort:
Rhein-Mosel-Halle - Großer Saal
Julius-Wegeler-Str. 4
56068 Koblenz
Beginn: 09:30 Uhr
Anfahrt unter:               Rhein-Mosel-Halle

Anerkennung als Fortbildung:
Das Forum wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit 8 Unterrichtsstunden für die Fachrichtung „Architektur und Innenarchitektur“anerkannt.

Ebenfalls wird es von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiter
-bildung mit einem Umfang von 4 Unterrichtsstunden für alle Mitglieder, für Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtung „Architektur und Innenarchitektur“ anerkannt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Architektenkammer Baden-Württemberg

Die Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH 8 Fortbildungspunkte erwerben.

Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen erkennt die Veranstaltung als Fortbildungsveranstaltung für Mitglieder in den Fachrichtungen "Architektur und Innenarchitektur" mit 4 Unterrichtsstunden á 45 Minuten an.

Die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen erkennt die Veranstaltung gemäß FuWO für Beratende Ingenieure, Ingenieure, staat. anerk. Sachverständige Prüfung des Brandschutzes, öbuvSV in diesem Sachgebiet und Bauvorlageberechtigte Ingenieure mit 6 Fortbildungspunkten á 45 Minuten an.

Mitglieder der Ingenieurkammer Baden-Württemberg können gemäß Fortbildungsordnung auf selbstständiger Basis 4 Punkte erwerben.

Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für das Forum beträgt:                                                  
G1:
Gebühr regulär:                                         180,– €
G2: Angestellte im
öffentlichen Dienst sowie
Mitglieder der IngKa und AKBW:                        135,– €

Preise in € inkl. gesetzlicher MwSt. und pro Person.
Darin enthalten sind: Forumsunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und Mittagsimbiss.
Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail, jedoch bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Forums.
Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Forums und ausschließlich schriftlich (Fax o. E-Mail) möglich. Danach wird auch bei Nichterscheinen die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Alle weiteren Informationen im Flyer.

Ansprechpartner:
InformationsZentrum Beton GmbH
Siegfried Fiedler
Tel. 0172-7661156
E-Mail: siegfried.fiedler@beton.org

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2018-09-11-Flyer1.Brandschutztag_Rheinland-Pfalz-Koblenz_-_Ei.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube