01.12.2015

Zement und Beton „Motor" für Beschäftigungswachstum

„The Concrete Initiative“ fordert Investitionen in nachhaltiges Bauen

Eine neue Studie der Unternehmensberatung Le BIPE (Euroconstruct) zeigt, dass durch jeden Arbeitsplatz, der im Bereich Zement und Beton im Baugewerbe geschaffen wird, knapp drei – genauer: 2,8 – Arbeitsplätze in der Gesamtwirtschaft entstehen.

Die Ergebnisse der Studie wurden am 19. November 2015 anlässlich einer Konferenz der "Concrete Initiative" in Brüssel vorgestellt. Die Konferenz bot europäischen wie lokalen politischen Entscheidungsträgern und anderen interessierten Parteien ein Forum zur Diskussion der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Vorteile, die nachhaltiges Bauen für die Bevölkerung in Europa mit sich bringt.

Daniel Gauthier, Präsident des europäischen Zementverbandes CEMBUREAU, merkte zu den Ergebnissen der Studie an: „Die europäische Zement- und Betonbranche hat eine Wirtschaftsleistung von 56 Milliarden Euro und bietet über einer Million Menschen Arbeit.“ Er erläuterte: „Die Branche fordert die Europäische Kommission und die EU-Mitgliedsstaaten dazu auf, vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen Gebrauch zu machen, um nachhaltige Bauprojekte und Infrastrukturprojekte auf den Weg zu bringen und dadurch nicht nur eine ‚besser gebaute Umwelt‘ für die europäische Bevölkerung zu schaffen, sondern auch die wirtschaftliche Wiederbelebung Europas zu fördern.“

Auch wurde bei der Konferenz eine Studie der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission diskutiert, in der die wichtigsten Elemente nachhaltigen Bauens herausgestellt werden, insbesondere die Konstruktion und Bewertung von Gebäuden unter Berücksichtigung sämtlicher Aspekte wie Kosten, Sicherheit und Umwelt. „Da die Europäische Kommission demnächst ihre Vorschläge zur Kreislaufwirtschaft vorlegen wird und in Paris die internationalen Gespräche zum Klimawandel anstehen, ist es wichtig, den Beitrag anzuerkennen, den Zement, Beton und Bauwesen zur kohlenstoffarmen Wirtschaft leisten“, schloss Koen Coppenholle, Vorstandsvorsitzender von CEMBUREAU.

Text: Jessica Johnson (Übersetzung: Inez Mischitz)

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Branche Nachhaltigkeit

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube