18.04.2019

Weiterbildung Betonfertigteile

FDB und AWZ Bau qualifizieren Mitarbeiter

Weiterbildungslehrgänge „Betonfertigteilexperte“ und „Betonfertigteilmonteur“ von FDB und AWZ Bau qualifizieren Mitarbeiter für Betonfertigteilwerke und -baustellen.

Wenn schon Lehrgang, dann maßgeschneidert: Seit nunmehr 9 Jahren werden Mitarbeiter aus Betonfertigteilwerken am Aus- und Weiterbildungszentrum Bau in Kreuztal-Fellinghausen (AWZ Bau) in Kooperation mit der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilteilbau e.V. (FDB) zum „Betonfertigteilexperten“ geschult. Der neue Lehrgang „Betonfertigteilmonteur“, der jetzt Premiere feierte, zielt hingegen darauf ab, zusätzliche Mitarbeiter aus branchenfremden Berufen für die Tätigkeit als Betonfertigteilmonteur zu qualifizieren. Quereinsteigern soll mit dieser Qualifizierung die Möglichkeit geboten werden, im Fertigteilbau Fuß zu fassen. Die FDB hofft, mit diesen beiden Weiterbildungsmaßnahmen den Fachkräftemangel für die Branche etwas abfedern zu können.

Die Zeugnis- bzw. Urkundenübergabe für beide Weiterbildungslehrgänge fand am 29.03.2019 im AWZ Bau statt. Der Branche stehen ab sofort 19 weitere Betonfertigteilexperten und 29 qualifizierte Betonfertigteilmonteure zur Verfügung.

Bei beiden Weiterbildungslehrgängen stand der Praxisbezug im Vordergrund. Währenddessen der Lehrgang „Betonfertigteilexperte“ im 14-tägigen Blockunterricht (ganztags) mit 90 Unterrichtseinheiten spezifisches Know-how aus den Betonfertigteilwerken präsentierte, wurden zum Lehrgang „Betonfertigteilmonteur“ in vier Modulen (40 Stunden je Modul = 1 Woche) praxiserprobte Kenntnisse für das versierte und sichere Montieren von Betonfertigteilen vorgestellt. Die Dozenten waren neben den Mitarbeitern des AWZ Bau und der FDB-Geschäftsstelle gestandene Fachleute aus der erweiterten Betonfertigteil-Branche, die den Lehrgangsteilnehmern ihr praxisnahes Wissen vermittelten.

Seit 2011 konnten 193 Baufachleute zum Betonfertigteilexperten weitergebildet werden. Man wird sehen, wie viele Betonfertigteilmonteure über die Jahre ausgebildet werden. Für das Jahr 2019/2020 gehen FDB und AWZ Bau im Sommer 2019 in die detaillierte inhaltliche Planung. Schließlich soll auch im nächsten Jahr Wissen weitergegeben werden, das den Puls der Zeit bzw. den Status Quo der Technik und Normung widerspiegelt.

Das AWZ Bau www.awz-bau.de ist unter Tel. 02732 2794-3 Ansprechpartner für alle Fragen rund um die beiden Lehrgänge (Organisation, Unterkünfte, Förderungsmöglichkeiten etc.).

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Campus Ausbildung Fertigteile FDB

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube