07.11.2013

Tokusei - Wandpaneele aus Beton

Stehenbleiben und Anfassen – die erdigen Farben, weichen Oberflächen und tiefe Strukturen der Tokusei Wandelemente animieren dazu, die Qualität und Exklusivität in der Ausführung zu bestaunen. Die Paneele aus Beton verblüffen durch ihre plastischen Oberflächen und sind ein echter Hingucker für jede Hotellobby, Konferenzraum oder Kundenzentrum.

Die High-End-Reliefs sind Simulationen von filigranen, textilen Oberflächen, natürlichen Materialien wie Metall oder Schriftzügen, die sich wie gewebt, geflochten oder geschichtet abbilden und in großer Anzahl mit über 4.000 Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Elemente entstehen mithilfe eines eigens entwickelten Gießverfahrens, das die detailgetreue Nachbildung selbst feinster Strukturen in Beton ermöglicht. Nach dem Gießprozess werden die Elemente auf eine Trägerplatte meist auf MDF geklebt, anschließend mehrfach lackiert und zum Schluss mit einer speziellen Fräsmaschine zugeschnitten, um sie dann exakt zu einer Fläche aneinanderfügen zu können.

Die Standardgröße der insgesamt 25 Millimeter starken Paneele beträgt 1200 x 900 Millimeter. Im Außenbereich beträgt die Plattendicke aus Leichtbeton 40 mm. Kleinere Abmessungen sind auf Kundenwunsch möglich, ebenso wie Farbe, Größe und Anordnung der Dekore. Auch lassen sich spezielle Formen in 2D oder 3D realisieren. Somit erweitert sich mit den Produkten von Tokusei, eine Marke der BCR  Building Components Rimmele GmbH & Co. KG in Ehingen, die Möglichkeiten in der Wandgestaltung – es lässt sich also weit mehr anstellen, als nur Farbe, Putz oder Tapete zu verwenden.

www.tokusei.de

Bildnachweis: Tokusei

Text: Antje M. Abel

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Gestaltung Leichtbeton Material Oberfläche Sichtbeton Wände Wände aus Beton

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube