22.11.2017

HighTechMatBau

Konferenz am 31.01.2018 in Berlin

Die HighTechMatBau-Konferenz richtet sich primär an Architekten und Bauingenieure, Bauausführende, Produkthersteller sowie Wissenschaftler. Vorgestellt werden aktuelle Forschungsergebnisse und eine Demonstratoren-Ausstellung aus laufenden Forschungsprojekten der Fördermaßnahme HighTechMatBau.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit der Initiative HighTechMatBau Forschungsprojekte zum Thema Neue Werkstoffe für urbane Infrastrukturen.

Mit der Entwicklung neuer Werkstoffe sollen einerseits die Lebensqualität in deutschen Städten gesteigert und neue Bauteilfunktionalitäten ermöglicht werden. Andererseits sollen innovative Technologien die deutsche Wirtschaft stärken. Mit neuen Werkstoffen sollen Innovationspotenziale für multifunktionale Verkehrswege, eine intelligente Gebäudetechnik und neue Instandhaltungs-/ Instandsetzungskonzepte erschlossen werden.

Weitere Informationen und Programmübersicht

Tagungsort

bcc
Berlin Congress Center
Alexanderstr. 11
10178 Berlin
Anreiseinformationen

Anmeldung und weitere Hinweise

Online bei: www.htmb2018.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten in der Mittagspause einen Imbiss sowie in den Pausen Getränke.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Mirsada Omercic
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton e. V. (DAfStb)
Budapester Straße 31
10787 Berlin (Tiergarten)
Telefon: 030 2693–1318
Fax: 030 2693–1319
E-Mail: veranstaltungno spam@dafstb.de
www.dafstb.de

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Forschung Verkehrsflächen Instandsetzung

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube