05.05.2014

Fassade aus Lichtbeton in Berlin

Die neue Lichtfassade am Prenzlauer Berg in Berlin ist ein echter Eyecatcher und vermittelt bereits durch die Ausführung den gehobenen Anspruch der Udo Krollmann Unternehmensgruppe. Ein Hocker aus dem leuchtendem Beton war Auslöser für die Inhaber, eine einzigartige und in Berlin noch nicht existierende Fassade für den Berliner Firmensitz zu entwickeln, die sich von herkömmlichen Leuchtreklamen deutlich unterscheiden sollte.

Seit mehr als 20 Jahren im An- und Verkauf von exklusiven Wohn- und Geschäftshäusern und deren intensiven Betreuung tätig, ist der Umgang mit Baustoffen für die Krollmanns Tagesgeschäft. Von der besonderen Wirkung des Lichtbetons aus Stolberg jedoch waren die Bauherrn fasziniert und realisierten deshalb gemeinsam mit dem Berliner Architekturbüro Wolf und dem Hersteller LUCEM die Fassade aus der Produktlinie Line Anthrazit. 


Charakteristisch für Lichtbeton ist die Mischung aus Feinbeton und optischen Fasern, die das farbenprächtige Spiel und das Leuchten von Innen heraus ermöglichen. Die Textur des Steine wird stark von den Glasfasern im Beton geprägt. LUCEM Lichtbeton ist auf einer Basis von Weißzement und 50 Prozent Sand hergestellt, Farben wie grau und anthrazit werden als Farbstoff durch die Beimischung von Eisenoxid-Pigmenten eingefärbt. Durch RGB gesteuerte LED-Leuchten, die hinter den Betonplatten sitzen, wird die Fassade über Computer oder Smartphone aktiviert.

Die Blöcke wurden im Format 120 cm x 50 cm und einer Dicke von 2 cm geliefert und gleichen tagsüber einer herkömmlichen Natursteinfassade. Der Widerspruch von Massivität und Licht löst sich damm allabendlich gegen 21 Uhr auf, wenn die Fassade in unterschiedlichen Farben erscheint, grün oder dunkelblau oder doch lieber rot...




www.lucem.de

www.aps-enterprise.eu


Bildnachweis: LUCEM GmbH, Stolberg, Udo und Patrick Krollmann, Berlin;

Text: Antje M. Abel

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Fassade Gestaltung Lichtdurchlässiger Beton

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube