28.04.2021

CSC-Zertifikat für Betonsteinwerk

METTEN als erstes Betonsteinwerk CSC-zertifiziert

Ende 2020 hat das Concrete Sustainability Council (CSC) die Produktion auf Herz und Nieren geprüft und als erstes Betonsteinwerk mit dem Zertifikat für nachhaltiges Wirtschaften in der Betonindustrie und deren Lieferketten in „Silber“ ausgezeichnet. Die Zertifizierung erfolgte in den Kategorien Management, Umwelt, dem sozialen Aspekt der Nachhaltigkeit sowie in den Kategorien Ökonomie und Produktkette.

Anerkannte Zertifikate belegen die Umweltverträglichkeit aller METTEN-Produkte. Zweimal jährlich wird das Unternehmen nach den europaweit strengsten Richtlinien geprüft. Sie belegen beispielsweise, dass die Betonsteine weder bei der Produktion noch bei der Nutzung umweltschädliche Stoffe ins Grundwasser abgeben.

Darüber hinaus ist seit 2020 die gesamte Produktion von METTEN Stein+Design am Standort Overath klimaneutral. Um die klimaschädlichen Treibhausgase so weit wie möglich zu reduzieren, wurden umfassende Maßnahmen in allen Bereichen des Unternehmens umgesetzt. Bauprodukte wie etwa Betonsteine lassen sich jedoch auch mit modernsten Produktionstechnologien und -methoden nicht 100% emmissionsfrei herstellen. Für die CO2-Restmenge schafft METTEN durch die zertifizierte Unterstützung anerkannter Klimaschutzprojekte der Initiative „my climate“ den entsprechenden Ausgleich.

„Als Familienunternehmen fühlen wir uns auch beim Thema Nachhaltigkeit nachfolgenden Generationen in besonderer Weise verpflichtet. Jahr für Jahr setzen wir kontinuierlich weitere Maßnahmen um, die das Unternehmen zunehmend ressourcenschonender aufstellen“, so Geschäftsführer Dr. Michael Metten.

Quelle und Abbildungen: METTEN Stein+Design GmbH & Co. KG

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betonstein CO2 Nachhaltigkeit und Ressourcen Ökobilanz Produkte

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • Linkedin
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube