04.05.2015

Betonkunst in Leuchtenform

Wie aus Papier gefaltet, aber aus Beton geschwenkt

Das Design der außergewöhnlichen Like Paper Leuchte stammt vom Studio aust & amelung, produziert wird die Betonlampe bei dua in Köln. Der Entwurf der Lampe macht sich die Eigenschaft von Beton zunutze, die Oberfläche der jeweiligen Schalung präzise abzubilden. Somit ist das als Schalung verwendete Papier bei der Like Paper Leuchte Formgeber und Gestaltungselement zugleich.

Bei der Herstellung wird ein spezieller ultrahochfester Beton in die Papierschalung gegossen. Diese wird anschließend in eine selbstgebaute Rotationsmaschine eingespannt, in der sich die Form langsam dreht. Der Beton verteilt sich durch die Bewegung gleichmäßig in der Form, dazu überträgt sich die Struktur des Papiers auf die Oberfläche des Betons. Und jetzt der Clou: durch die Feuchtigkeit der Betonmasse weicht die Papierform während des Rotationsprozesses auf und verzieht sich. Und genau das verleiht den Lampen ihre speziellen Verformungen und die eingedrückte, papierähnliche Optik. Der Faltenwurf ist hierbei natürlich immer wieder anders, sodass jede Lampe ein wirkliches Unikat ist. Aus vier verschiedenen Ausgangsformen (roof#1, roof#2, roof#3 und hangover) werden bei dua so immer wieder neue Einzelstücke in Handarbeit gefertigt.

Die Like Paper Leuchte wurde bereits mit mehreren Designpreisen wie dem German Design Award 2015 special mention ausgezeichnet.

Auf der Website von dua kann die Like Paper Leuchte erworben werden.

Mehr über die Designs von Miriam Aust und Sebastian Amelung vom Studio aust & amelung finden Sie hier.

Fotos: Minu Lee

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betonkunst Betondesign Wohnen

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube