24.08.2020

Beton-Waschbecken

Neues von "mein BETON"

Unter dem Designlabel mein BETON fertigt René Schehrer seit 2013 Betonmöbelstücke vom Couchtisch bis zum Sideboard. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf stilvollen Waschbecken und Waschtischen aus Beton.

Auf der Website betonwaschbecken.de lassen sich jetzt ganz neue Kreationen entdecken. "Beton geht nicht nur eckig, sondern auch in schön geschwungenen Formen", sagt René Schehrer und so schwungvoll kommen die aktuellen Designerstücke auch daher: weiche Formen, mal in Standard- oder Schlitzablauf endend, mit schrägen oder ebenen Flächen und in Kombinationen aus kantigen und fließenden Elementen.

Die auf der Website ausgestellten Betonwaschbecken sind dabei als Beispiele zu verstehen, die nach individuellen Kundenwünschen maßgefertigt werden – jedes Objekt aus der Waschbeckenmanufaktur ist also ein echtes Unikat. Der Formen- und Größenwahl sind hierbei nahezu keine Grenzen gesetzt. Zudem sind die Waschbecken in den Farben Weiß, Betongrau und Anthrazit erhältlich.

Wesentlich mitverantwortlich für die Gestaltung bei mein BETON ist inzwischen Majd Kret. Der aus Syrien stämmige Grafiker ist als Freiberufler mit an Bord und hat sich als kreativer Kopf in Sachen Formenbau etabliert.

Nicht zuletzt lohnt sich abgesehen von den Waschbecken auch ein Blick auf die weiteren Objekte von René Schehrer, hier auf der Website von mein BETON.

Fotos: René Schehrer

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betonmöbel Betondesign Gestaltung Wohnen

Beton. Für große Ideen.

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube