19.12.2017

Beton für Zuckersilos

Holcim entwickelt und liefert für zwei Silos

In Kalkar am Niederrhein lässt die Firma Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG zwei Silos für seine Zuckerfabrik errichten. Die Silos haben eine Gesamtkapazität von 80.000 Tonnen Zucker. Holcim lieferte im Auftrag des Bauunternehmens Ed. Züblin AG insgesamt rund 10.000 Kubikmeter Beton für die jeweils 55 Meter hohen Silos und entwickelte sieben verschiedene Betonsorten für den Gleitbeton.

Für die Bodenplatten der Bauwerke lieferte Holcim von August bis Oktober 2017 jeweils 1.500 Kubikmeter Beton der Druckfestigkeitsklassen C35/45 (für den stark belasteten Außenbereich) und C25/30. In die Silowände flossen weitere rund 5.000 Kubikmeter Gleitbeton.

Speziell die Anforderungen an den Gleitbeton waren hoch: So mussten sieben verschiedene Betonsorten entwickelt werden, um den  gleichmäßigen Baufortschritt bei jedem Wetter und jeder Temperatur zu gewährleisten. Der Einbau der Gleitbetone nahm pro Silo jeweils drei Wochen in Anspruch, wobei sieben Tage die Woche 24 Stunden am Tag geliefert wurde. Daher wurden Betone mit sehr unterschiedlichem Erstarrungsverhalten benötigt.

Die Betonarbeiten wurden im Oktober 2017 abgeschlossen.

Weitere Informationen im Referenzbereich auf der Website: www.holcim.de/referenzen

Quelle und Foto: Holcim (Deutschland) GmbH

Schlagworte zu passenden Webseiten in unserem Auftritt

Betonsorten Bautechnik Bodenplatte Industrie- und Gewerbebau Material

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube