13. Internationales Symposium zu Betonstraßen - 19.-22. Juni 2018

Das 13. Internationale Symposium zu Betonstraßen (ISCR) ist der weltweit wichtigste Kongress zu Planung, Bau, Instandhaltung und betrieblichen Aspekten von Flächenbefestigungen aus Beton.

Neben der Betonbauweise in Autobahnen werden aktuelle Anwendungen in Landstraßen, städtischer Infrastruktur, Kreisverkehren, Flughäfen, hochbelastete Flächen sowie Aspekte der Nachhaltigkeit fachlich einbezogen. Auf den technischen Stand der Bodenstabilisierung wird gesondert eingegangen. Zur praktischen Anschauung werden technische Exkursionen angeboten.

Themen sind:

  • Flächen für hohe Achslasten
  • Autobahnen und LKW-Parkflächen
  • Stadt- und Landstraßen, Kreuzungen und Kreisverkehre
  • Baustoffe – Betone für verschiedene Anwendungen
  • Vorgefertigte Systeme
  • Erhaltungsstrategien, Beurteilung der Tragfähigkeit von Flächenbefestigungen aus Beton
  • Texturcharakteristika und moderne Herstellungsverfahren
  • Allgemeine Anwendungsberichte über Flächenbefestigungen aus Beton
  • Qualitätssicherung und Prüfverfahren
  • Big Data – Optimierungskonzepte für den Gebrauch umfassender Infrastrukturnetzwerke


Die alle zwei Jahre stattfindende Betonstraßentagung findet innerhalb
des Symposiums ISCR vom 19.-22. Juni 2018 in Berlin statt.

Ort: Hotel Titanic Chaussee
Chausseestraße 30
10115 Berlin

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website zum Kongress:
http://www.concreteroads2018.com

PDF mit den wichtigsten Infos

 

 

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube