Unbewehrte Betonwände: BTB-Studienversion 2016

Der Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie e. V. (BTB) hat in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen (Institute für Massivbau und Bauforschung) eine Untersuchung durchgeführt, die einen entscheidenden Vorsprung für Rationalisierungsprozesse auf Baustellen darstellt. Die Bemessungsgrundlagen für die „unbewehrte Wand“ mit Transportbeton haben die Wettbewerbsposition für Beton als Wandbaustoff deutlich verbessert. Zusammengefasst sind diese in einer so genannten Typenstatik. Diese enthält die für die Bemessung von unbewehrten Wänden erforderlichen Nomogramme und Kennwerte. Gegenüber den nach Norm möglichen Alternativen ergeben sich deutlich reduzierte Wanddicken für unbewehrte Wände aus Beton. Mit dieser Typenstatik ist eine einfache Bemessung und die Realisierung schlanker Wände aus unbewehrtem Beton möglich.

Die BTB-Studienversion soll mit den Ergebnissen der oben beschriebenen Untersuchung "Beton als Wandbaustoff" und der BTB-Typenstatik  vertraut machen. Nach Eingabe der statischen Kenndaten kann eine bereits gewählte Wanddicke überprüft werden oder auch durch wiederholte Anwendung des Rechenprogrammes gezielt optimiert werden.

Die üblichen Druckfestigkeitsklassen für Wände im Wohnungsbau C20/25 und C25/30 sind frei wählbar.

Das Angebot ersetzt nicht eine statische Berechnung.
Es gibt aber einen guten Überblick über die Wirkungsweise der Bemessungsmethode und soll helfen das neue Verfahren weiter zu verbreiten.

Die BTB-Studienversion ist geeignet für die Betriebssysteme Windows Vista, Windows 7/8/8.1 und Windows 10 (32 Bit und 64 Bit). Benötigt wird ferner das NET.Framework 4.5.2.

Lizenz: BTB-Studienversion (nicht kommerzielle Lizenz), Laufzeit 60 Tage ab Installation
Innerhalb der 60 Tage kann die Software bei der Weitendorf Software GmbH für eine Laufzeit von 365 Tagen kostenlos registriert werden (im installierten Programm über „Hilfe“). Oder Sie erwerben die kostenpflichtige Vollversion.

Laden Sie die ZIP-Datei in ein Verzeichnis Ihrer Wahl. Öffnen Sie setup.exe und folgen Sie den Anweisungen des (kurzen) Installationsprogramms.

Download BTB-Studienversion 2016 (Zip-Datei-externer Link)

Alle Angaben ohne Gewähr!
Copyright: Weitendorf Software GmbH

< Oktober 2016 >
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Ansprechpartner

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Zement-Merkblätter

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube