Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Der Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) ist der wirtschaftspolitische Zusammenschluss der deutschen Zementhersteller.

Der VDZ vertritt seine Mitglieder im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Zu den Arbeitsschwerpunkten zählen insbesondere die industrie- und baupolitischen Herausforderungen in den Bereichen Rohstoffe, Energie und Umwelt, Wohnungsbau und Infrastruktur sowie Architektur.

Der VDZ bekennt sich zur nachhaltigen Produktion und Anwendung zementgebundener Baustoffe. Der VDZ engagiert sich in der Forschung für eine wettbewerbsfähige und umweltfreundliche Zementherstellung und eine qualitativ hochwertige Betonbauweise. Mit dem Forschungsinstitut der Zementindustrie besteht eine enge Zusammenarbeit.

Der VDZ ist Mitglied im Cembureau, der Vereinigung der europäischen Zementhersteller mit Sitz in Brüssel. Auf nationaler Ebene wirkt er im Bundesverband Baustoffe - Steine und Erden sowie im Bundesverband der Deutschen Industrie mit.

Förderung der Betonbauweise

Das lnformationsZentrum Beton nimmt als Tochtergesellschaft des VDZ die Aufgabe zur Imageförderung des Baustoffs Beton wahr.

Verein Deutscher Zementwerke e.V.

Tannenstraße 2
40476 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211 43 69 26-0
Fax: +49 (0) 211 43 69 26-700

Kochstraße 6-7
10969 Berlin
Fon: +49 (0) 30 28 00 2-0
Fax: +49 (0) 30 28 00 2-250

www.vdz-online.de
E-Mail:
infono spam@vdzement.de

 

 

Ansprechpartner

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube