Dreidimensionale Logos aus Beton

Handmodelle aus Ton sind die ersten Entwürfe für die meterhohen Betonskulpturen, die im Atelier von Miled Ben Dhiaf in Fürstenwalde bei Kassel produziert werden und bereits eine große Anhängerschaft gefunden haben. Aus der Überzeugung heraus „Beton macht glücklich“ fertigt der 35‐jährige Künstler auf Wunsch seiner Kunden dreidimensionale Firmenlogos als Unikate mit hohem Erinnerungswert.

Angefangen hat alles mit einer Skulptur eines Huhnes mit Ei für den benachbarten Hühnerhof Pavel. Der Auftraggeber wollte einen Hingucker für seine Kunden, möglichst groß, individuell und von langer Lebensdauer. Die seit der Kindheit Dhiafs bestehende Leidenschaft für Beton, ermöglichte die Umsetzung der schrillen Idee. Innerhalb kurzer Zeit folgten weitere Aufträge für individuelle Motive ortsansässiger Firmen beispielsweise ein 3.50 Meter hoher Delfin auf einer Welle für ein Fitnessstudio.

Der aus der Vertriebsbranche stammende  Einzelhandelskaufmann eignete sich  über die Jahre seine Fachkenntnisse über den Baustoff Beton selbst an, besuchte Seminare bis er schließlich seinem Traum folgte und sein Hobby zum Beruf machte. Sein Konzept einer deutschlandweiten, einzigartigen Logo-­Produktion beruht auf der Vorgabe, keine Schalungen und Abgüsse zu fertigen, sondern alles in Handarbeit herzustellen. Im Arbeitsprozess wird das vorliegende Logo proportional in den gewünschten größeren Maßstab übertragen und daraus ein Grundkörper erstellt. Als Unterkonstruktion dienen dabei oftmals Bälle, die zur Herstellung der Form dienen und nach dem Aushärten des Beton wieder entfernt werden.

In mehreren Arbeitsschritten werden dann 5 cm dicke Schichten der speziellen,eigens  hergestellten Betonmischungen mit Glasfaserarmierungen nach und nach aufgetragen und bis ins kleinste Detail modelliert. Besonderes Augenmerk legt der Künstler auf die hochwertige Qualität der Betone, die neben der hohen Strapazierfähigkeit auch wetterfest, langlebig und umweltfreundlich sein müssen. Die fertigen Objekte werden im letzten Arbeitsschritt mit Betonfarbe auf Acrylbasis gestrichen und versiegelt. Die Preise errechnen sich nach Aufwand und Zeit und benötigen je nach Auftrag mehrere Wochen.

Seitens der Produktion und der hervorragenden Eigenschaften von Beton gibt es keine Einschränkungen im Bezug auf die Dimensionen der Logos. Ben Dhiafs Vision sind großformatige Skulpturen über 10 Meter Höhe, die  direkt an der Baustelle produziert werden. Dabei bietet er sämtliche Leistungen vom tragfähigem Fundament, Baugenehmigung, Statiker bis zur ausführenden Baufirma im Rund-­um-­Paket an. An der Idee, seine Produkte bundesweit zu vermarkten, hält er mit zunehmendem Erfolg eisern fest. Zwischenzeitlich kamen Anfragen eines Friseurs, eines Bauträgers und eines Möbelhauses, deren Logo Dino Poldi in Zukunft die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen wird.

Bilder: Miled Ben Dhiaf - Logo Beton

An den Wochenenden können Interessierte im Atelier Kurse besuchen und unter der Anleitung des Künstlers mit Beton modellieren. Die Begeisterung für Beton ist bei Dhiaf grenzenlos und deshalb kann er auch an seinen freien Tagen nicht die Finger davon lassen.

Ansprechpartner

Beton-Newsletter ausgezeichnet

Newsletter & Newsfeeds

Mit unserem RSS Newsfeed bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

www.beton.org/rss

Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube