Industrieböden aus Beton

Biberach, 06.04.2017 um 09:00 Uhr

Kategorie: Betontechnik und Betontechnologie

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Herstellung von Industrieböden mit zum Teil sehr hochwertigen Nutzungen ist eine planungs- und bautechnische Standardleistung. Dennoch verlangt gerade diese Betonanwendung eine sehr sorgfältige Planung und Ausführung, um schwerwiegende Mängel oder erhebliche Einschränkungen der Qualität sicher zu vermeiden. Für Industrieböden gibt es kein spezielles Normenwerk, was zu Unsicherheiten bei Planern und Ausführenden führt. Grundsätzlich ist es Praxis, die Planung, Bemessung und Ausführung der Betonböden in Anlehnung an die allgemeinen Hauptregelwerke des Betonbaus vorzunehmen. Der Stand der Technik ist in der einschlägigen Fachliteratur niedergelegt. In der aktuellen Technologie bietet die Anwendung von Faser- oder Kombinationsbewehrungen interessante und technisch günstige Lösungen. Hierzu ist die DAfStb-Richtlinie „Stahlfaserbeton“ ein zutreffendes Regelwerk.

In den letzten Jahren hat auch die thermische Aktivierung von Betonböden zunehmend an Bedeutung gewonnen. Sie bietet für unterschiedliche Nutzungen die Möglichkeit der ökonomisch und ökologisch sehr günstigen energetischen Bewirtschaftung größerer Hallenobjekte durch alternative Energieformen. Auch die gestalterische Nutzung von Hallenböden gerät in der Architektur zunehmend in den Blick.

In den Vorträgen dieser Seminare kommen erfahrene Fachleute zu unterschiedlichen Aspekten der Realisierung von Betonböden zu Wort.

Die Beton-Seminare richten sich an Architekten und Ingenieure, die in der Planung, Konstruktion und Bauleitung tätig sind. Ebenso angesprochen sind Lehrende, Sachverständige, Behördenvertreter und fachkundige Bauherren. Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand zu bringen und sich in Fachgesprächen und Diskussionen aktiv auszutauschen und zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen die Veranstalter

Veranstaltungsort:
Hochschule Biberach, Gebäude A; Audimax
Karlstraße 11, 88400 Biberach
Beginn 09:00 Uhr
Anfahrt unter:                                   Hochschule Biberach, Gebäude A; Audimax

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 129,-- € (inkl. MwSt.) pro Person.
Darin enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Teilnehmerunterlagen und Pausenverpflegung, Getränke und Mittagsimbiss.
Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.


Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Forums und ausschließlich schriftlich (Fax o. E-Mail) möglich. Danach wird, wie auch bei Nichterscheinen, die gesamte Teilnahmegebühr
fällig.

Anerkennung als Fortbildung:
Die Veranstaltung (Reg.-Nr. 2017-068825-0007) wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiterbildung für die Fachrichtung „Architektur und Innenarchitektur“ mit einem Umfang von 3 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt. 

Mitglieder der Ingenieurkammer Baden-Württemberg können gemäß Fortbildungsordnung auf selbständiger Basis 2 Fortbildungspunkte erwerben.

Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Alle weiteren Informationen im PDF.

Ansprechpartner:
InformationsZentrum Beton GmbH
Alexander Grünewald
Tel. 0172-7661152
E-Mail: alexander.gruenewald@beton.org

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2017-03--04-Programm-BetonSeminar-Industrieboeden_01.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube