Beton in der Architektur

Neu-Ulm 61. BetonTage, 16.02.2017 um 09:00 Uhr

Kategorie: Hochbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Beton ist der meistverwendete und gleichzeitig formbarste Baustoff der Welt. In den vergangenen Jahren hat er sich zum beliebten Material für Architekten und Planer auf der Suche nach purer Ästhetik entwickelt. Neben seine statischen Fähigkeiten findet er zunehmend Einsatz für die Gestaltung von Gebäuden, sowohl im Äußeren als auch im Inneren. Mit ihm lassen sich nicht nur Konstruktion und Raum erzeugen, sondern auch sichtbare Oberfläche. Beton ist in der sichtbaren Oberfläche immer ein Abdruck seiner Form. Die fertige Oberfläche konserviert immer den Augenblick des Erstarrens. Gebaut wird die Negativform, von der im Nachhinein nur noch die Innenseite der Schalung als Abdruck Bestand haben wird. Der sichtbare Beton ist somit ein gestalterisches Element und schafft einen unverwechselbaren Charakter der Oberfläche und des Gebäudes.

Das Forum Beton in der Architektur, das im Rahmen der Ulmer BetonTage stattfindet, greift die aktuellen architektonischen Entwicklungen auf und präsentiert herausragende Gebäude, die in Beton und insbesondere in Sichtbeton entstanden sind. Das Forum dient der Information und Wissensvermittlung. Es ist darüber hinaus eine Plattform, auf der Architekten und Planer über aktuelle Entwicklungen im Bauen und beim Einsatz von Baumaterialien diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf die Diskussion mit Ihnen. Die Veranstalter

Veranstaltungsorte:
Edwin-Scharff-Haus - Großer Saal
Silcherstraße 40, 89231 Neu-Ulm
Beginn 09:00 Uhr

Anfahrt unter:               Edwin-Scharff-Haus

Anerkennung als Fortbildung:
Die Veranstaltung (Reg.-Nr. 2017-068825-0003) wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort- /Weiterbildung für die Fachrichtung „Architektur und Innenarchitektur“ mit einem Umfang von 3 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum anerkannt. Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Hinweis:
Die Anmeldung für Hersteller aus der Zement- und Betonindustrie ist ausschließlich über die FBF-Betondienst GmbH möglich. 
http://www.betontage.de

Alle weiteren Informationen im PDF.

Ansprechpartner:
InformationsZentrum Beton GmbH
Gunther Weber
Tel. 0171-4878506
E-Mail: gunther.weber@beton.org

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (DB) nutzen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Veranstaltung haben die Möglichkeit, über unseren Gesellschafter, den Verein Deutscher Zementwerke (VDZ), das „Veranstaltungsticket“ der Deutschen Bahn zu nutzen. Sie erhalten das vergünstigte DB-Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis. Es gilt von jedem DB-Bahnhof. Sie können das Veranstaltungsticket ab sechs Monate vor Veranstaltungsbeginn buchen. Weitere Informationen dazu und den Link zum Buchungsportal erhalten Sie nach der Anmeldung zu dieser Veranstaltung auf unseren Seiten und per E-Mail. 

Folgende Downloads sind für diese Veranstaltung vorhanden:2017-02-16-Programm-UlmerBetonTage-Neu-Ulm-Architektur.pdf

Ansprechpartner

Social Stream

Youtube

Folgen Sie uns auf:

Twitter Facebook YouTube
Logo - Beton.org

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

  • E-Mail
  • Facebook
  • RSS
  • Twitter
  • YouTube